Loading…
Du befindest dich hier: Home | People

People | 19.02.2019

Die Modewelt trauert um Karl Lagerfeld

Der deutsche Modeschöpfer soll im Alter von 85 Jahren gestorben sein.

Bild 20160123_PD18911.HR.jpg
Die Modewelt ist in tiefer Trauer um einen der bedeutendsten und beliebtesten Designer unserer Zeit. © OLIVIER BORDE / Action Press / picturedesk.com

Er ist einer der größten Mode-Legenden der Welt und hat die Designs von Chanel geprägt wie kein anderer. Auf der Pariser Fashion Week zeigte der Mode-Zar Ende Januar zwar seine Chanel-Kollektion, war aber selbst bei keiner der beiden Schauen anwesend. Daraufhin sorgten sich seine Fans leider zurecht um seine Gesundheit.

Am Montag wurde er laut franzöischen Medien in ein Krankenhaus in Paris eingeliefert. Am Dienstagmittag folgte dann die Schocknachricht. Der Chanel-Chef und Modedesigner verstarb demnach im Alter von 85 Jahren. Das berichteten die französischen Zeitungen „Le Figaro“ und „Paris Match“. Seine Designs und die unvergesslichen Schauen der letzten Jahre werden aber auf ewig an den großartigen Künstler erinnern.

 

Bild 19850101_PD0838.HR.jpg
Ein trauriger Tag für die Modewelt. Mit Karl Lagerfeld ist einer größten Künstler unserer Zeit von uns gegangen. R.I.P. © ullstein - Moos / Ullstein Bild / picturedesk.com

Heute startet die Fashion Week in Mailand. Im Rahmen dieser wird auch eines von Lagerfelds Labels, nämlich Fendi, seine neusten Entwürfe präsentieren. Diesen Donnerstag werden bei der Fendi-Modeschau vermutlich zum letzten Mal die neuesten Kreationen des großartigen Designers auf dem Laufsteg gezeigt. Sein Werk wird in seiner Mode weiterleben und ihn auf ewig unsterblich machen.