Loading…
Du befindest dich hier: Home | People

People | 22.07.2019

Von Luft & Liebe

Kristallklare Idee: Dr. Daniel Kamil setzt mit seinem Start-up auf frische Bergluft.

Themen:

Eine ganz besondere Idee brachte der Arzt Daniel Kamil im Dezember 2018 in Wattens auf den Markt. Bei seinem Start-up CrystalClearAir dreht sich alles um Luft – Tiroler Bergluft, um genau zu sein. Was im ersten Moment abenteuerlich klingen mag, ist von dem Gründer genau durchdacht: „Als Arzt weiß ich den Effekt von frischer Bergluft auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden zu schätzen. Während wir diese hier in Tirol im Überfluss haben, sind Menschen aus anderen Ländern oder auch großen Städten klar im Nachteil.“

 

Von hoch oben. Genau hier soll CrystalClearAir Abhilfe schaffen. Auf rund 1.200 Meter Seehöhe wird die Luft schon frühmorgens mittels Kompressor und Filteranlage gesammelt, um später in die Dosen umgefüllt zu werden. Höchste Qualitätsansprüche hat Kamil aber nicht nur an die Luft selbst, sondern auch an das Design: „Wir wollen ein hochwertiges, luxuriöses Produkt kreieren, das Tirol perfekt widerspiegelt – welcher Partner wäre hier wohl geeigneter als Swarovski?“ So werden die dezenten Dosen mit kleinen Glitzersteinen verziert. Auch die Möglichkeit der Personalisierung wird mittlerweile geboten, und so sei Luft das perfekte Geschenk für einen runden Geburtstag, eine Hochzeit oder auch für Firmen, wie uns Kamil erklärt.

Vom Berg zu den Kristallwelten. Bis die frische Luft den Weg von den Tiroler Bergen in die stilvolle Dose fand, dauerte es rund zwei Jahre sowie etliche Stunden Forschung. Das Geheimrezept für den Gründer Dr. Kamil, der bereits in mehreren großen Krankenhäusern als Chefarzt tätig war, ist simpel: Er rät zu langem Atem, viel Geduld und stets kritisch zu bleiben. Erste Erfolge, wie die ersten verkauften Dosen in den Kristallwelten-Stores in Innsbruck und Wattens zeigen, dass er sich auf dem richtigen Weg befindet.