Loading…
Du befindest dich hier: Home | People

People | 07.01.2019

#lückentexter: Karin Ferrari

Zwischen Verschwörungstheorien und Popkultur – die Tiroler Künstlerin Karin Ferrari im Wordrap.

Bild _DSC_0978 Kopie Lea Girardin, 2017.jpeg
Foto: Lea Girardi

Kunst bedeutet für mich ...
... alles und nichts

Der Name „Karin Ferrari“ steht für ...
... DECODING THE WHOLE TRUTH

Die versteckte Botschaft hinter unserem Leben ist ...
... coming soon.

Popkultur will ...
... decodiert werden.

Wenn ich als Alien auf unsere Welt kommen würde, würde ich ...
... mir Angkor Watt anschauen und, sollte ich mein Raumschiff nicht gecrasht haben, die submarinen Ruinen von Atlantis besuchen.

Für unsere Gesellschaft wünsche ich mir ...
... mehr Aliens im Alltag.


Die positive Seite des Internets sind ...
... GIFs.

Die negative Seite des Internets sind ...
... Selfies.

Immer mit dabei habe ich ...
... ein Schweizermesser und Moskitospray.

Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass dieser Inhalt von einem Drittanbieter zur Verfügung gestellt wird. Durch den Aufruf des Inhaltes besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter auf Daten in Ihrem Browser zugreifen kann. Dazu können auch personenbezogene Daten gehören. Nähere Infos dazu finden Sie in den Datenschutzbestimmungen des Anbieters.

Ich bereue, dass ich ...
... meinen YouTube-Kanal von „Black Magic Media“ umbenannt habe auf „Trash Magic TV“.

Mich inspirieren ...
... die Bibel und Erik Davis.

Ein Leben ohne Kunst wäre ...
... auch super.

Für Geld mache ich ...
... hellsichtige Beratungen (www.supergood.today) für Privatpersonen und Unternehmen.

Für viel Geld biete ich ...
... ein personalisiertes Medium und Mentorship-Programm an (1.111 Euro, vier Sessions, jeweils 40 Minuten).

Für kein Geld der Welt mache ich ...  
... Verhexungen, Flüche, Beschwörungen und Schwarze Messen aller Art.

Als Kind wollte ich ...
... Lego spielen.

Meinen letzten Cent würde ich ausgeben ...
... für Parfum und Seide.

Zuletzt gelacht habe ich ...
... 1985.

Kritik ist ...
... obsolet.

Nervös machen mich ...
... Moskitos.

ich hätte gern früher gewusst, dass ...
... alles gut wird.

Ich bin total untalentiert, ...
... wenn es um Skateboarden geht.