Loading…
Du befindest dich hier: Home | People

People | 01.10.2018

Es war einmal ...

Caterina und Mario lernten sich am Fußballplatz kennen. An einem heißen Sommertag im August hat es zwischen den beiden so richtig gefunkt und ihr ganz persönliches Märchen nahm seinen Lauf.

Bild 258 - 07-10-17 HZ Caterina und Mario - XL.jpg
© Forma Photography

Caterina Wischenbart saß immer schon gerne auf der Tribüne und verfolgte ein gutes Match mit. Als ihr Blick aber nicht nur das runde Leder, sondern den leidenschaftlichen Fußballer Mario Stocker zum ersten Mal streifte, war es um sie geschehen. In der durchfeierten Nacht des 22. Augusts 2009 fanden die beiden zu „Tonight“ von Tina Turner dann zueinander.

Bild 492 - 07-10-17 HZ Caterina und Mario - XL.jpg
© Forma Photography

Inniges Glück. Bereits nach vier Monaten bauten sich der technische Angestellte und die damals 23-Jährige ein gemeinsames Nest. 2011 erblickte Fabio das Licht der Welt und schenkte den frischgebackenen Eltern einen weiteren Meilenstein des Herzens. Töchterchen Celine kam vier Jahre später zur Welt und hat das Familienglück noch schöner werden lassen. Am 17. Dezember 2016, Caterinas Geburtstag, hat Mario dann ein traumhaftes Candle-Light-Dinner in Achenkirch geplant, um die Frage aller Fragen zu stellen. Nach acht Jahren war es endlich so weit: Der nächste Schritt Richtung Zukunft wurde gesetzt.

Bild 145 - 07-10-17 HZ Caterina und Mario - XL.jpg
© Forma Photography

Gut geplant. So wie es sich viele wünschen, aber nur wenige wirklich durchziehen: Caterina und Mario planten die absolute Märchenhochzeit. Die Vorbereitungen waren sehr intensiv, aber stets gut von ihrer ganz persönlichen Wedding-Plannerin Christiane Rinner begleitet. Die standesamtliche Hochzeit fand im kleinen Rahmen in Jenbach mit anschließendem Essen in der Weinstube Brixlegg statt. Für die kirchliche Trauung durfte es dann schon etwas größer sein, eine richtige „Prinzessinnen-Hochzeit“ sollte es werden.

Bild 176 - 07-10-17 HZ Caterina und Mario - XL.jpg
© Forma Photography

Romantik der Superlative. Als der große Tag gekommen war, zeigte sich nicht nur das Wetter auf Caterinas und Marios Seite. Den Gästen bot sich eine absolute Märchenhochzeit, die alles, was das Herz begehrt, bereithielt. Von eigens designten Bannern, Plakaten und Luftballons, die den Weg wiesen, über einen privaten Shuttlebus bis hin zu Geschenktaschen und Give-aways war wirklich alles bis ins kleinste Detail vorbereitet. Unter dem Motto „Wenn Märchenträume wahr werden“ erlebte das junge Brautpaar den schönsten aller Tage. Der absolute Höhepunkt der Hochzeit war noch die musikalisch untermalte Flugshow inklusive pyrotechnischer Effekte am Ende des Tages. Caterina und Mario, zu Tränen gerührt, erlebten den wohl prägendsten Tag ihrer gemeinsamen Geschichte. Ein Märchen, wie es das echte Leben nur selten zu schreiben vermag.

Bild 505 - 07-10-17 HZ Caterina und Mario - XL.jpg
© Forma Photography