Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 03.03.2017

Traumhaftes Familienglück

Stefanie und Peter Gstader aus Götzens sind zusammen mit ihrer vierjährigen Tochter Lena ein unzertrennliches Gespann. Seit Mai 2016 verbindet das Traumpaar nun auch der heilige Bund der Ehe – mit einem Ringetausch der besonderen Art.

Bild 1602_T_Leben_Hochzeitsstory_NEU2.jpg
Fotos: Blitzkneisser

Zum ersten Mal getroffen haben sich die 31-jährige Sonderschullehrerin und der um sieben Jahre ältere Zimmermeister auf den Pisten der Axamer Lizum. Etwa 13 Jahre später wagten die beiden dann den Schritt vor den Traualtar. Das Paar hat eine ganz besondere Verbindung zu dem Ort, an dem es sich kennengelernt hat, denn sowohl der Heiratsantrag als auch die spätere kirchliche Trauung fanden in der Axamer Lizum statt. Was eigentlich als Wanderausflug mit  Tochter Lena geplant war, endete für Stefanie mit einer wunderschönen Überraschung. Das Dreiergespann wurde auf der Sunnalm von Wirtin Bettina, die in Peters Vorhaben eingeweiht war, bereits erwartet. Prompt lud sie die Familie zum Brunch auf der Hütte ein und führte Peter, Stefanie und Lena zu einem liebevoll mit Holzherzen und Herzservietten geschmückten Tisch - Details, die die Braut zu diesem Zeitpunkt nicht einmal misstrauisch machten. Nach dem Brunch war es dann soweit: Peter, die vierjährige Lena auf dem Arm und ein unvergessliches Bergpanorama im Hintergrund, stellte Stefanie die alles entscheidende Frage. Ein bleibender Moment für die kleine Familie.

Auch für die kirchliche Trauung kehrte das Traumpaar im Mai 2016 zu dem Ort zurück, an dem sein Glück begann. In einer kleinen Kapelle in der Axamer Lizum gaben sich die beiden im Beisein von Familie, Freunden und Verwandten das Ja-Wort. Zur Überraschung von Tochter Lena bekam auch sie von ihren Eltern einen Ring an den Finger gesteckt – ein ergreifender Augenblick für das glückliche Trio und neben dem rauschenden Fest im Anschluss definitiv einer der schönsten Hochzeitsmomente für das Paar. Die Feier wurde übrigens, wie könnte es anders sein, ebenfalls in der Axamer Lizum abgehalten. Das „Lizum 1600“ war der Schauplatz, an dem das Glück der Familie gefeiert wurde.

Traumhaftes Familienglück
Bild 1703_T_Leben_Hochzeitsstory3.jpg
 
Bild 1602_T_Leben_Hochzeitsstory_NEU3.jpg
 
Bild 1703_T_Leben_Hochzeitsstory6.jpg
 
Bild 1703_T_Leben_Hochzeitsstory.jpg
 
Bild 1703_T_Leben_Hochzeitsstory7.jpg