Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 22.11.2019

Mühelos zur WOW-Figur

Pünktlich zur Festsaison heißt es wieder „Mission Abendrobe“ – aber bitte nicht auf die harte Tour! Für einen atemberaubenden Auftritt à la J.Lo müssen wir uns nämlich gar nicht quälen. Pssst … Wir kennen die besten Tricks, Tools & Treatments für eine sexy Silhouette!

Bild GettyImages-1127287567.png
She’s got the look! Knackiger denn je und sorgt mit ihren Auftritten stets für Furore: Queen of Red Carpet Jennifer Lopez, 50. © Getty Images

Vom Bikinibody-Stress zum Ballsaison-Dilemma: „Hilfe, ich passe nicht in mein Kleid!“ Es sind immer diese paar überflüssigen, besonders hartnäckigen Kilos, die sich einfach nicht von uns ­lösen wollen und auch mit der weltbesten Spanx nicht wegzumogeln sind.

Wohlfühlgewicht ohne Diät

Blitzschnell soll’s den Kilos an den Kragen gehen, am besten gleich eine Kleidergröße weniger. Aber während sich viele panisch in Crash-Diäten stürzen, fängt das Malheur erst an. Stichwort Jo-Jo-­Effekt … Frustration garantiert! Gesunde Ernährung und ausreichend Bewegung im Alltag haben sich schon immer am besten bewährt – und on top gibt’s ja noch immer die Schummel-Tricks der Hollywood-Stars, die wir uns nur allzu gerne abschauen …

 

 

Bye, Speckröllchen!

Körperformung. Nach wie vor hoch angesagt: Von Harvard-Wissenschaftlern entwickelt, verspricht die einzigartige Fett-Wegfrier-Methode „Cool Sculpting“ kleine, hartnäckige Fettdepots zu reduzieren. Mit verschiedenen Aufsätzen lassen sich Körperregionen wie Bauch, Beine, Po, auch „Love Handles“, ausgezeichnet behandeln. Fett wird einfach weggefroren. Funktioniert ohne OP, Spritze sowie Ausfallzeit. Die Methode nutzt den Umstand, dass Fettzellen kälteempfindlicher sind als das umliegende Gewebe. Dauer: ca. 40 Minuten pro Region. Während dieser Zeit kann man ganz entspannt lesen oder Musik hören. Nach nur drei Wochen sind bereits erste Ergebnisse sichtbar und das Gewebe ist spürbar straffer. Vorreiter auf diesem Gebiet in Wien ist z. B. Dr. Thomas Aigner.

Infos: dr-aigner.com

Top 6 Fatburner
Bild iStock_000020511711_Large.png

Chiasamen Powerkörnchen

Das enthaltene Protein und Omega-3-Fettsäuren fördern die Fettverbrennung. In Wasser gelöst, quellen die Samen auf, was für ein anhaltendes Sättigungsgefühl sorgt – ideal für Smoothies! © iStock by Getty Images

Bild iStock_000046120992_Large.png

Ingwer

Kraftknolle. Ob in Tee, Obstsalaten oder einfach nur im Wasser – Ingwer gilt als Kalorienkiller-­Delikatesse und bringt ordentlich Bewegung in die Verdauung. © iStock by Getty Images

Bild iStock_000066696863_Large.png

Detox water

Multitalent. Das mit Früchten und Kräutern angereicherte Wässerchen erfrischt nicht nur herrlich, sondern unterstützt auch noch den Stoffwechsel und die Zellerneuerung. © iStock by Getty Images

Bild iStock_000066957173_Large.png

Kaffee

Figur-Kick. Koffein fördert den Abbau von Fett – das aber natürlich nur, wenn es ohne Zucker eingenommen wird. Steigert zudem auch die Leistungsfähigkeit beim Sport! © iStock by Getty Images

Bild iStock_000045646402_Large.png

Zimt

Heißhunger-Stopp. Das Gewürz regt die Verdauungssäfte an und ist durchblutungsfördernd. Weiteres Diätplus: Das süße Zimt­aroma reduziert Heißhunger auf Schokolade & Co. © iStock by Getty Images

Bild iStock_000017940210_Large.png

Chili

Scharfmacher. Capsaicin, der Scharfstoff in Chili, bringt den Stoffwechsel auf Trab und kurbelt die Wärmeproduktion an – sprich man schwitzt und verbrennt ganz nebenbei Kalorien! © iStock by Getty Images

Schummel dich schlank …

Knackiger Teint aus der Sprühpistole. Gebräunte Haut ist nicht nur attraktiv, sondern kann auch ­wahre Wunder wirken, denn eine gesunde Bräune schummelt schlanker. Ein Geheimtipp, um in letzter ­Minute das Beste aus der eigenen Figur herauszuholen, ist daher Spray Tanning. Diese ­Bräunungsmethode wird ohne UV-Licht angewandt und ist somit völlig unbe­denklich für die Gesundheit. Spray Tanning wird ­mithilfe einer Bräunungsdusche durchgeführt und verhilft zu einer nahtlosen, natürlich leuchtenden Bräune. Frauen in den USA schwören bereits seit Jahren auf diese Methode – aber auch in Wien muss man auf den glamourösen Glow nicht ­verzichten. Ein Ganzkörper-Spray-­Tanning gibt es z. B. bei Envy Studio um € 39,–.

envy-studio.at

Bild GettyImages-927251104.png
Schlanke Mitte. Jennifer Lawrence’ Last-Minute-Trick vor einem Red-Carpet-­Event ist Bittersalz – es wirkt entgiftend, löst Blähungen und formt die Figur. © Getty Images

Last-Minute-Shaping

Gut gewickelt. Von Umfang- und Cellulitereduktion bis hin zum Detox­effekt: Ein Geheimtipp für den letzten formvollendenden Schliff, bevor die Ballrobe zum Einsatz kommt, ist eine Behandlung bei Wrap & Roll in Wien. Hier wird der ganze Körper in Bandagen eingewickelt, die mit einer entgiftenden und straffenden Mineralienflüssigkeit getränkt sind. Je nach Behandlung wird der Körper dabei ­erwärmt oder die Problemzonen werden zusätzlich mit leichten Stromimpulsen stimuliert. Schon nach einer Stunde ist der Körper entgiftet, sichtbar gestrafft und im Umfang reduziert. Je nach Wickelart von € 55,– bis € 147,– pro Sitzung.

Info: wrapandroll.at

Best of bodybuilder
Bild 47008560100_B01_BB1000.png

GUT IM GRIFF. Gleich in die Pflegeroutine einbauen: Trockenbürsten mildern die Wassereinlagerung im Gewebe. Top: „Reveal rotierende Körperbürste“ von Remington, um € 59,99. © Hersteller

Bild HSE24_359265_jw_concentrate.png

KNACKIG. Intensives Körperstraffungsgel: „Modeling Firm Concentrate“ von Judith Williams via hse24, € 29,99. © Hersteller

Bild Liquid_Diet_0011X copy.png

WUNDERTOOL. SOS-Lösung für die Silhouette: „Liquid Diet“ von Sunday Riley, um ca. € 98,–. Entfernt sofort überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper, wird überall da aufgetragen und ein­massiert, wo sich Gewicht angesammelt hat und man erschlanken möchte. © Hersteller

Bild Detox Tea Bottle 175ml on White RGB.png

FIT-TRUNK. Kurbelt die Verdauung an und hilft wunderbar, wenn der Bauch mal wieder bläht: „Detox Tea“ mit Fenchel und Anissamen von Dr. Jackson’s, um € 19,–, z. B. bei Staudigl. © Hersteller

Bild DetoxDelight_SuperGreen&SoupDelight_Shop.png

JUICING. Eine Saftkur tut nicht nur Körper & Geist gut, der besonders nette Nebeneffekt: Man flutscht auch wieder
in die alte Jeans bzw. ins Kleid hinein. Kann man tageweise bestellen, z. B. über pure-delight.at. © Hersteller