Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 28.06.2021

Aufsatzwaschbecken, ein Trend, der nicht verschwinden wird

Ein Waschbecken für das Badezimmer auswählen? Wie wäre es, wenn Sie sich für eine attraktive und unkonventionelle Variante entscheiden würden? Moderne Bäder werden heute von Waschbecken oder Aufsatzwaschbecken dominiert. Sie stellen eine Designlösung dar und verwandeln jedes Bad in einen stilvollen Raum. Überzeugen Sie sich von ihren Qualitäten und Vorteilen und wählen Sie die geeignetste, die beste und die schönste für Ihr Bad. Die Möglichkeiten sind vielfältig.

Bild 01.png
© sanitino.at

Das Aufsatzwaschbecken ist nicht nur schön, sondern auch praktisch. Es bringt mehrere große Vorteile für das Badezimmer - vor allem erhalten Sie einen großen Stauraum um ihn herum. Sie können es für Dinge wie einen Flüssigseifenspender, antibakterielles Gel, ein Glas mit Zahnpasta und Zahnbürsten, verschiedene Hautcremes oder andere Kosmetikprodukte verwenden. Sie können den Stauraum auch mit Holzdekorationen, Duftkugeln, einem aufgerollten Handtuch oder einer lebenden Blume dekorieren. Die Möglichkeiten sind endlos und es liegt an Ihrem Geschmack.

Waschtische für konservative Typen und Liebhaber der Extravaganz

Sind Sie konservativ? Oder stehen Sie auf Extravaganz? Aufsatzwaschbecken gibt es in verschiedenen Formen, Höhen und Ausführungen. Liebhaber kubischer Formen werden sich über quadratische Waschtische freuen, Romantiker schätzen ovale und runde Formen, und Menschen mit einem Hang zur Extravaganz können sich für unkonventionelle Lösungen entscheiden. Nichts ist unmöglich und die Designer verschieben jedes Jahr die Grenzen des Möglichen.

Bild 02.png
© sanitino.at

Die größte Auswahl unter den Keramik-Waschtischen

Die größte Auswahl gibt es natürlich bei den Keramik-Waschbecken. Diese sind oft mit einer speziellen Beschichtung versehen, damit Staub und anderer Schmutz nicht so stark an ihnen haften. Die Wassertropfen verwandeln sich zu einer Kugel und gleiten sehr schnell von der Oberfläche ab. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie die Becken nicht mehr waschen oder reinigen müssen. Sie sind einfach pflegeleichter. Sie können sie leicht reinigen, ohne starke Reinigungsmittel oder gar rohe Gewalt anwenden zu müssen.

Stein- und Glaswaschtische als neuartige Lösung

Aber wer sagt denn, dass ein Aufsatzbecken immer weiß und keramisch sein muss? Der heutige Markt bietet verschiedene Material- und Farboptionen. Auch wenn Sie Ihr Bad auf Naturfarben abstimmen und sich unterscheiden wollen. Stein- und Glas-Aufsatzwaschbecken sind genau das Richtige für Sie. Sie geben Ihnen ein frisches Design und dominieren Ihr Bad..

Benötigen Sie eine spezielle Art von Waschtisch-Standarmatur

Vergessen Sie bei der Auswahl eines Aufsatzwaschbeckens nicht den richtigen Typ der Armatur. Die Hersteller produzieren spezielle Standmontage-Armaturen, die speziell für Aufsatzwaschtische konzipiert sind. Diese Armaturen sind höher als andere Waschtischarmaturen. Sie wirken im Innenraum sehr designerstark und elegant. Die Unterbau-Waschtischarmaturen sind auch für Waschbecken geeignet und sehen sehr luxuriös aus. Vergessen Sie aber nicht, einen passenden Unterputz-Einbaukörper dazu zu besorgen, sonst funktioniert die Unterputz-Waschtischarmatur nicht.