Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 22.09.2022 Entgeltliche Einschaltung

Trends folgen? Trends setzen - Glamping weitergedacht!

Wer auf der Suche nach neuen, spannenden Urlaubsformen ist, dem ist Glamping wahrscheinlich schon ein Begriff: An den unterschiedlichsten Urlaubsdestinationen steht das „Glamorous Camping” im Luxus-Glamping-Zelt bereits seit einiger Zeit hoch im Kurs.

Bild STROHBOID-Trends-setzen-1.jpg
© Strohboid

Aber Glamping ist nicht gleich Glamping! Denn seit der Entstehung des Phänomens Glamping haben sich daraus die unterschiedlichsten Trends entwickelt – die heißesten Glamping-Trends 2023 haben wir hier für Sie zusammengefasst.

Glamping-Urlaub im Hotel

Man bucht in einem Hotel und schläft im Freien. Klingt unsinnig? Auf keinen Fall, denn immer mehr Hoteliers nehmen Glamping als fixen Bestandteil ihres Angebotes für Urlauber:innen auf! Kein Wunder, denn während so bislang ungenutzte Flächen im Freien erschlossen werden können, freuen sich Gäste gleichzeitig über eine außergewöhnliche Naturerfahrung mit Hotel-Komfort.

Bild STROHBOID-Trends-setzen-2.jpg
© Strohboid

Sei es der Hotelgarten, ein angrenzendes Waldstück oder auch der Hotelstrand: Egal wo das Glamping-Zelt schließlich aufgebaut wird – Freiluft-Luxus ist garantiert!

Luxus-Zelt statt Ferienhaus

Wenn das Naturerlebnis bei einem Urlaub im Ferienhaus nicht ausreicht, der Komfort einer festen Behausung jedoch nicht fehlen darf, dann ist vielleicht der Urlaub im Luxus-Zelt eine passende Alternative. Besonders Tipi-Zelte sind gern gebuchte Unterkünfte, die mit einem ganz besonderen Charakter den Rahmen für unvergessliche Erinnerungen bieten.

Bild STROHBOID-Trends-setzen-3.jpg
© Strohboid

Im Vergleich zu einem Ferienhaus kann das Glamping-Zelt mit einem weiteren Vorteil auftrumpfen: die reduzierte Bodenversiegelung. Denn die Zelte kommen nicht nur ohne festes Fundament aus, sondern können auf den unterschiedlichsten Untergrundarten errichtet werden. Das ist nachhaltig und wird auch in Zukunft immer wichtiger werden.

Glamping-Urlaub im Baumhaus

Sie scheuen die Höhe nicht? Dann ist ein Glamping-Urlaub im Baumhaus vielleicht genau das, wonach Sie suchen. Zwischen Eichhörnchen und Vogelgezwitscher eröffnen sich mit diesem Glamping-Trend völlig neue Perspektiven!

Bild STROHBOID-Trends-setzen-4.jpg
© Shutterstock

Nicht zu kurz kommt dabei die Ausstattung der Glamping-Unterkünfte, die um einiges üppiger ausfällt als die eines klassischen Baumhauses. Ein eigenes Bad, eine Kochmöglichkeit und bequeme Doppelbetten sind nur einige der Annehmlichkeiten, die Glamper:innen schätzen – und suchen.

Glamping auf dem nächsten Festival

Ein Festival-Besuch bedeutet heute nicht mehr zwingend, auf Isomatten und Luftmatratzen in einfachen Zelten zu übernachten. Stattdessen hält auch auf Festivals zunehmend das Phänomen Glamping Einzug, um Besucher:innen eine geruhsame Nacht und damit Erholung für den kommenden Tag zu bieten.

So sind die Zeiten von durchweichten Schlafsachen bei Regenwetter passé; sie weichen einer neuen Ära, geprägt von authentischer Festival-Stimmung am Tag und luxuriösem Hotel-Komfort bei Nacht.

Bild STROHBOID-Trends-setzen-5.jpg
© Strohboid

Das klingt nach Zukunftsmusik? Dann werfen Sie einen Blick aufs Oktoberfest in München: Auch auf dem weltweit größten Volksfest wird nunmehr Glamping angeboten.

Allzweck-Glamping-Zelt

Wie vielseitig Glamping-Zelte sein können, stellen Hoteliers und Campingplatzbetreiber immer wieder unter Beweis. Sie nutzen Glamping-Zelte nämlich nicht nur entsprechend ihrem augenscheinlichen Zweck als Übernachtungsmöglichkeit, sondern finden ständig neue, kreative Ansätze, um ihre Outdoor-Räume zu verwandeln.

Bild STROHBOID-Trends-setzen-6.jpg
© Strohboid

So kann ein Glamping-Zelt beispielsweise in der einen Woche als Outdoor-Hotelzimmer in Erscheinung treten, während es in der nächsten als Glamping-Lounge für das gemütliche Freiluft-Frühstück verwendet wird. Oder aber es überspannt einen stimmungsvollen Raum für allerlei Outdoor-Aktivitäten für Kinder – Glamping-Zelte sind nämlich in mannigfaltiger Weise einsetzbar!

Zelt-Office

Haben Sie schon einmal von „Workation” gehört? Gerade in Zeiten, in denen immer mehr Menschen für ihren Job nicht viel mehr brauchen als einen Computer und eine Internetanbindung, haben sich Arbeitsgewohnheiten grundlegend geändert. Die Corona-Pandemie hat umso deutlicher gemacht, dass es echte Alternativen zum Büro als klassischen Arbeitsplatz gibt.

Das zeigt sich nicht zuletzt in Entwicklungen wie dem „Remote Work from Abroad”, auch „Workation” genannt: Menschen klemmen ihren Laptop unter den Arm und begeben sich in die unterschiedlichsten Destinationen, um einerseits von dort aus ihrem Beruf nachzugehen, und andererseits in ihrer Freizeit echtes Urlaubsfeeling aufkommen zu lassen.

Bild STROHBOID-Trends-setzen-7.jpg
© Strohboid

Als Unterkunft auf einer solchen „Workation” bieten sich Glamping-Zelte ideal an: Reisende finden darin alle möglichen Annehmlichkeiten, die ihnen die Arbeitszeit angenehm gestalten, bevor es ans Entdecken der verschiedensten Locations geht.

Glamping zuhause

Die ersten Camping-Erfahrungen vieler Menschen stammen aus dem eigenen Garten bzw. dem der Großeltern, Nachbar:innen oder Freund:innen. Aber auch im Erwachsenenalter kann selbst im eigenen Garten wahres Glamping-Feeling aufkommen – dann nämlich, wenn dort ein ganzjährig nutzbares Glamping-Zelt auf Freiluftliebhaber:innen wartet.

Bild STROHBOID-Trends-setzen-8.jpg
© Strohboid

Nicht nur zum Schlafen im Freien kommen Glamping-Zelte auch in Privatgärten zum Einsatz. Vielmehr werden sie als nützliche Outdoor-Erweiterung zu allen möglichen Gelegenheiten genutzt – sei es für ein stimmungsvolles Ambiente beim Candle-Light-Dinner, stylische Terrassenüberdachung oder als Rückzugsort nach einem anstrengenden Arbeitstag.

Wenn Nachhaltigkeit und Design Hand in Hand gehen

Der Nachhaltigkeitsgedanke ist schon lange nicht mehr optional. Vielmehr muss er bei den vielfältigsten Entscheidungen im täglichen Leben eine zentrale Rolle spielen. Die Bebauung und damit auch die Schaffung von Outdoor-Räumen ist da keine Ausnahme.

Bild STROHBOID-Trends-setzen-9.jpg
© Strohboid

STROHBOID als Hersteller von Outdoor-Lösungen hat es sich deshalb zur Aufgabe gemacht, nachhaltige Outdoor-Spaces zu kreieren, die nicht zur Belastung für ihre natürliche Umgebung werden. Dank des von der Natur inspirierten Designs fügen sich die Produkte von STROHBOID nahtlos in die unterschiedlichsten Locations. Gleichzeitig wird durch die Wahl von natürlichen Baustoffen wie regionalem LVL-Holz sowie deren sparsamer Einsatz der Notwendigkeit einer ressourcenschonenden Bauweise Rechnung getragen.

Kontakt

STROHBOID GmbH
Feuerbachgasse 24
8020 Graz
www.strohboid.com
[email protected]

 

© Strohboid, Shutterstock