Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 24.05.2022

Glocknerkugeln alla Qualität Tirol

Frischkäsekugeln aus Ziegenheumilch – ein wahrer Gaumenschmaus!

Bild Bildschirmfoto 2022-05-24 um 13.42.25.png
Foto: Agrarmarketing Tirol

LIEBEVOLL SELBSTGEMACHT.
Die Glocknerkugeln mit dem Gütesiegel "Qualität Tirol" verdanken ihren einzigartigen Namen ihrer Herkunft. Die Familie Jans in Kals am Großglockner stellen die geschmackvollen Frischkäsebällchen aus Ziegenmilch in liebevoller Handarbeit in der hofeigenen Käserei her. Jedes Bällchen mit Hand geformt, in Gewürzen gerollt und in hochwertigem Sonnenblumenöl eingelegt, gelten die Glocknerkugeln als besonders fein und mild im Geschmack. Die fein-milden Glocknerkugeln sind bei MPREIS und im INTERSPAR Dölsach erhältlich!

ZIEGENMILCHSPEZIALITÄT.
Frische Ziegenmilch schmeckt neutral bis leicht süßlich und ist für Menschen besonders bekömmlich. Sie enthält weniger Fett und Eiweiß aber mehr Spurenelemente und Mineralstoffe als Kuhmilch. Allgemein gilt Ziegenmilch als besser verdaulich als andere Milchsorten und ist die ideale Alternative für Kuhmilch-Eiweiß-Allergiker. Die gute Verdaulichkeit liegt vor allem an der Struktur der Milch. Die besonders große Anzahl kleiner Fettkügelchen sind gut verträglich. Im Vergleich zur Kuhmilch enthält Ziegenmilch einen höheren Anteil an doppelt ungesättigten Fettsäuren, der sogenannten konjugierten Linolsäure. Dieser wird nachgesagt gegen Bluthochdruck und Arteriosklerose zu wirken sowie positive Effekte gegen Asthma zu haben. Neben den Fettsäuren sind auch die Eiweißmoleküle der Ziegenmilch besser verdaulich, was nicht zuletzt am hohen Anteil wasserlöslicher Molkenproteine liegt.

LANDWIRTSCHAFT AUF PANORAMAHÖHE.
Der Figerhof liegt auf 1300 m Seehöhe in der Nationalgemeinde Kals. Seit 2008 wird der Hof von Renate und Philipp Jans im Vollerwerb geführt. Gemeinsam bewirtschaften sie die hofeignen Flächen, kümmern sich um die Milch-Ziegen und die Verarbeitung der Milch. Die Hofkäserei wird von Renate Jans als Chefin der Käseproduktion geleitet. Renate ist für die Veredelung der hochwertigen Ziegenmilch zu den Glocknerkugeln mit dem Gütesiegel „Qualität Tirol“ und anderen Ziegenmilchprodukten verantwortlich.

Käsegruppe: Frischkäse
Rohstoff: Ziegen-Heumilch
Reifung/Reifezeit: frisch, ohne Reifung
Fett i. T.: mindestens 40%, entspricht ca. 12 % Fett
Äußeres: elfenbeifarben mit und ohne Kräuter 
Teig: elfenbeinfarben, geschmeidig, leicht bröselig 
Geschmack: fein-säuerlich, cremig, elegante Ziegennote

Bild Bildschirmfoto 2022-05-24 um 13.42.45.png
Foto: Anna Fichtner

Glocknerkugeln im Speckmantel

Zutaten für 4 Personen:

  • 12 "Qualität Tirol" Glocknerkugeln (Ziegenfrischkäse-Bällchen)
  • dünne Scheiben Bauchspeck vom "Qualität Tirol" Hofschwein
  • 130 g geschälter, geputzter Muskatkürbis
  • 50 ml Kräuteressig
  • 50 ml Wasser
  • 70 g Zucker
  • eine Prise Salz
  • 1 Nelken
  • 1 Stk. Sternanis
  • 2 schwarze Pfefferkörner
  • 1/2 Stk. Ingwerwurzel (geschält und in Stücke geschnitten)

Zubereitung der Glocknerkugeln:

  1. Glocknerkugeln mit je zwei dünnen Scheiben Bauchspeck umwickeln.
  2. Den Ziegenkäse für ca. 5 Minuten bei 200°C in den bereits vorgeheizten Backofen schieben. (Der Speck sollte leicht knusprig und der Käse innen leicht warm sein.)

Zubereitung des eingelegten Kürbis:

  1. Muskatkürbis in ein Zentimeter große Würfel schneiden.
  2. Alle anderen Zutaten in einen Topf geben und aufkochen lassen.
  3. Den Kürbis hineingeben und 2 bis 3 Minuten kochen lassen bis er noch einen leichten Biss hat.
  4. Den Kürbis 2 bis 3 Tage gekühlt ziehen lassen.
  5. Blattsalate auf einem Teller anrichten, den eingelegten Kürbis darüber streuen, mit etwas Kürbiskernöl beträufeln und die warmen Glocknerkugeln darauf anrichten.

Rezept: Gasthof Gröbenhof Fulpmes

Bild Bildschirmfoto 2022-05-24 um 13.53.58.png
Foto: Gasthof Gröbenhof Fulpmes

Mehr Infos zu „Qualität Tirol“ finden Sie HIER!