Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 10.02.2022 Entgeltliche Einschaltung

Tipps für eine erholsame Nachtruhe

Der Alltag kann es ganz schön in sich haben: Meist sind die Tage so durchgeplant, dass Erholungsphasen nur wenig Platz finden. Abends fällt man dann erschöpft ins Bett. Vom entspannten Einschlafen fehlt aber oft jede Spur. Durch Stress oder ungünstiges Ernährungsverhalten werden Schwierigkeiten beim Ein- und Durchschlafen begünstigt. Wer keine Lust mehr auf Schäfchen zählen hat, sollte diese Tipps für einen erholsamen Schlaf beachten.

Bild frau-bett-müde-lumina-stocksy-1857385(1)_klein.jpg
Fotocredit: Lumina Stocksy

Eine gesunde Schlafroutine

Wichtig für eine gute Nachtruhe ist ein aufgeräumtes Schlafzimmer. Umgeben von Chaos, dem vollen Wäschekorb oder anderen unerledigten Aufgaben schläft es sich nicht gut. Wen Gedanken an unerledigte Dinge auch im Bett noch plagen, der sollte sich eine To-Do-Liste anfertigen. Was niedergeschrieben ist und in absehbarer Zeit als erledigt markiert wird, kann vom Gehirn besser verarbeitet werden und quält einen nicht mehr beim Einschlafen.

Bewegung und Ernährung

Viele Menschen bewegen sich definitiv zu wenig. Dabei würde gerade Bewegung zu einem besseren Schlaf verhelfen. Hier können schon 10 Minuten tägliches Workout oder ein Spaziergang an der frischen Luft wahre Wunder bewirken. Zusätzlich dazu ist eine gesunde und ausgewogene Ernährung, reich an Mikronährstoffen, essenziell. Ein leichtes, proteinreiches und kohlenhydratarmes Gericht am Abend fördert einen guten Schlaf. Unbedingt auch darauf achten, die letzte Mahlzeit nicht zu spät einzunehmen.

Bild frau-bett-teetasse-katze_cliff-kapatais_pixelcoma.jpg
Fotocredit: pixelcoma

Schlafqualität beeinflussen

Mikronährstoffe können auf dem Weg ins Land der Träume eine wesentliche Rolle spielen. Wer das Gedankenkarussell im Kopf endlich zum Stillstand bringen möchte, findet in der Familie der B-Vitamine starke Partner: Die Seelenschmeichler Folat (Folsäure) und Vitamin B6 unterstützen die Funktion des Nervensystems und sorgen für eine stabile mentale Performance.

Wenn das Nervensystem oder die Psyche gefordert sind, ist Magnesium gefragt: Der Mineralstoff sorgt nicht nur für eine anhaltende mentale Leistungsfähigkeit, sondern spielt auch bei der Reizüberleitung zwischen Nerven und Muskeln eine wichtige Rolle. Wer sich ruhig und entspannt fühlen möchte, sollte aus diesem Grund den Magnesiumspiegel im Auge behalten.

Bild Pixelcoma_Pure_Anti-Stress_44.jpg
Fotocredit: Pixelcoma

Die Schlaf Formel

Zusätzlich zu einer gesunden Schlafroutine, einer ausgewogenen Ernährung sowie ausreichend Bewegung, ist die Schlaf Formel von Pure Encapsulations® ein idealer Begleiter für einen erholsamen Schlaf. Der Nährstoffkomplex liefert ausgewählte B-Vitamine kombiniert mit Magnesium für Psyche und Nerven, damit das Gedankenkarussell vor dem Einschlafen zur Ruhe kommen kann. Abgerundet wird die Formel mit dem Extrakt der bewährten Melisse, die für ihre entspannenden Eigenschaften geschätzt wird und beim Einschlafen hilft.

purecaps.net