Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 06.07.2021

Erinnerungen, die bleiben

Ob Sonnenaufgangswanderung, abenteuerliche Mountainbike-Tour oder der Sprung ins kalte Bergseewasser: Ein Sommer in Tirol schafft Erlebnisse, die man nicht so schnell vergisst.

Bild TirolWerbung_1247617.jpg
© Tirol Werbung / Stolle Frank

Wenn der Duft der Almblumen über die satten Wiesen strömt, das Läuten der Kuhglocken leise von den Almen herunterschallt und auch die Bergseen endlich Badetemperatur erreicht haben – dann ist der Moment gekommen, um hinauszugehen und Tirol mit allen Sinnen zu erkunden.

Ob Wander- und Bergtouren, Mountainbiken, Klettern, Rafting auf wilden Gebirgsflüssen, entspannte Radtouren in den Talebenen oder Paragleiten in luftiger Höhe: In Tirol gibt es immer etwas zu tun. Die Fülle an Aktivitäten und Sportmöglichkeiten, die neugierigen Besucherinnen und Besuchern hier zur Verfügung steht, ist nahezu grenzenlos.

Kleine Momente

Die schönsten Erinnerungen entstehen hier ganz von allein: während wir die letzten Schritte zum Gipfel erklimmen und uns ein Rausch an Glücksgefühlen überkommt, während wir durch die duftenden Wälder spazieren und das Moos unter unseren Füßen spüren. Oder während wir staunend eine alte Burg erkunden und dabei plötzlich wieder zu kleinen Prinzessinnen und Rittern werden. Was bleibt, sind prägende Momente und unvergessliche Erinnerungen, die man nicht missen möchte. 

Große Erinnerungen

"Kleine Abenteuer. Große Momente.“ präsentiert Tirol als einen Ort, an dem Kinder Erfahrungen sammeln können. Erfahrungen und Mutproben, die wir weder bei uns selbst missen möchten noch unseren Kindern vorenthalten wollen – von der nächtlichen Expedition mit Freundinnen und Freunden über abenteuerliche Staudamm-Bauten beim Waldbach bis hin zur ersten Sommerliebe. 

Erlebnisvielfalt

Tirols wilde Landschaften sind dabei der Freiraum, in dem sich Kinder unbeobachtet ausleben und die Eltern unbesorgt sein können. Viele Angebote sind speziell auf Familien mit Kindern abgestimmt, sei es im Hochseilgarten, im Spielpark oder beim Kajakfahren. Aber auch energiegeladene Abenteurerinnen und Abenteurer sowie Gäste, die gerne die Seele auf höchstem Niveau baumeln lassen möchten, fühlen sich hier pudelwohl. Historische Stadtzentren laden zu Spaziergängen und geschichtlichen Lehrstunden ein, alte Bräuche wie die Sonnwendfeuer und Almabtriebsfeste zeigen Tirol von seiner traditionellen Seite. Internationale Events wie die Tiroler Festspiele Erl wiederum lassen erahnen, wie hochkarätig das Kulturangebot des Landes ist. Erleben auch Sie Ihre kleinen Abenteuer und großen Momente des Sommers in Tirol.

Machen Sie mit!

Gemeinsam mit der Tirol Werbung suchen wir das Sommerbild des Jahres 2021. Welches sommerliche Erlebnis in Tirol hat Sie besonders geprägt? Schicken Sie uns Ihr Lieblingsbild an [email protected]

Die schönsten Einsendungen werden auf unserer Webseite www.tirolerin.at veröffentlicht. Beim großen Online-Voting werden die besten drei Bilder gekürt. Als Hauptpreis lockt ein Wellnesswochenende für zwei im Hotel „Das Kronthaler“ am Achensee, als zweiter Platz eine Alpakawanderung im Wipptal für zwei Personen inklusive Rucksack und Wasserflasche der Tirol Werbung. Der oder die Drittplatzierte darf sich über einen hochwertigen Weekender und eine stilvolle Laptoptasche von Tirol Shop freuen. Das Gewinnerbild bekommt zudem einen Ehrenplatz in unserer September-Ausgabe. 

Einsendeschluss: 1. August 2021

Teilnahmebedingungen: Mindestalter 18 Jahre, druckfähige Fotoqualität (300 dpi)

Bild Weekender_Wetterstein_hellgrau.jpg

Weekender "Wetterstein" von Tirol Shop

Bild Laptoptasche_Grau.jpg

Laptoptasche "Wetterstein" von Tirol Shop

Bild Sommer Alpaka-bearb.jpg

Alpakawanderung im Wipptal

@ TVB Wipptal

Bild Alpakawanderung-Gschnitz-Gschnitzer-Alpaka.jpg

Alpakawanderung im Wipptal

@ TVB Wipptal