Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 23.04.2021

Online-Kredit aufnehmen

Fragen, Fakten und Vorteile

Einen Kredit aufzunehmen ist eine Entscheidung, die sorgfältig abzuwägen ist. Einfach nebenbei einen Kreditvertrag zu unterschreiben ist nicht nur blauäugig, sondern meistens auch viel zu teuer. Wer die Fakten rund um Online-Kredite kennt, kann einen Wunschkredit zu günstigen Konditionen aufnehmen. Die wichtigsten Fragen und Fakten rund um Online-Kredite behandelt dieser Beitrag und legt dabei den Fokus auf die Vorteile.

Bild Bild-11.jpg
Heute beantragt, morgen auf dem Konto: Online-Kredite werden sehr schnell bearbeitet. pixabay.com © Tumisu

Online-Kredit aufnehmen – ist das seriös?

Ja, Online-Kredite werden von seriösen Anbietern konzipiert und zur Verfügung gestellt. Es gibt unter den Online-Krediten im Übrigen auch viele Anbieter, die Verbrauchern längst als Filialbank bekannt sind. Viele Kreditinstitute haben inzwischen Online-Kredite konzipiert, die sie entsprechend online zu besonders günstigen Konditionen anbieten. Die wichtigsten Fakten rund um den Online-Kredit zeigt die folgende Aufstellung:

  • Online-Kredite können täglich rund um die Uhr von jedem Ort aus aufgenommen werden, sofern eine Internetverbindung zur Verfügung steht. Der gesamte Prozess läuft vollständig digital ab.
  • Online Banken bieten mindestens denselben guten und oft sogar einen besseren Service an als Filialbanken.
  • Aufgrund der digitalen Abläufe können Interessentinnen in kürzester Zeit verschiedene Kreditangebote auf einen Blick miteinander vergleichen.
  • Nach der Zusage wird der Kredit in vielen Fällen innerhalb von 24 Stunden ausgezahlt.

Unterm Strich steht die Feststellung, dass Anbieter von Online-Krediten den besonderen Anforderungen von Kundinnen gerecht werden, die online ein Darlehen aufnehmen wollen. Das bedeutet, dass die Webseiten bedienerfreundlich sind, die Reaktionszeiten kurz ausfallen und verschiedene Kontaktmöglichkeiten offenstehen. Auch eine persönliche telefonische Beratung oder eine Beratung per Video-Chat gehört dazu. Gerade in Situationen, in denen ein persönlicher Kontakt aus beruflichen oder privaten Gründen vor Ort nicht möglich oder aufgrund geltender Kontaktbeschränkungen grundsätzlich nicht erwünscht ist, ist der Abschluss eines Online-Kredits über ein professionelles Vergleichsportal zeitgemäß und praktisch.

Welche Vorteile bieten Online-Kredite?

Online-Kredite bieten eine ganze Palette von Vorteilen, die teilweise bereits kurz erwähnt wurden. Die wichtigsten sechs Vorteile werden nun ausführlicher vorgestellt.

  1. Vorteil: unkomplizierter Vergleich mehrerer Kredit Angebote
    mithilfe von Online-Kreditrechnern ist es möglich, dass viele verschiedene Kreditangebote, die online zur Verfügung stehen, vergleichbar werden. Die Kreditkonditionen werden so aufgeführt, dass ein rascher Überblick über die grundlegenden Eckdaten eines Kredits gelingt. Dabei ist allerdings nicht zu vergessen, dass es sich bei den angezeigten Konditionen um Richtwerte Jeder Kredit wird letztlich individuell beantragt und das bedeutet auch, dass die Kreditkonditionen individuell hinsichtlich der persönlichen Bonität angepasst werden. Doch eine erste Orientierung ist über den Kreditvergleich immer möglich.
  2. Vorteil: schnelle Bearbeitung – ideal für ungeduldige Antragstellerinnen
    Online-Kredite werden in der Regel wesentlich kurzfristiger bearbeitet als Filialekredite. Es kann vorkommen, dass bei Vorliegen aller Voraussetzungen Kredite bereits nach ein paar Minuten zugesagt werden. Das Geld befindet sich innerhalb kürzester Zeit auf dem Konto. Sofort-Auszahlungen erfolgen innerhalb von 24 Stunden, andernfalls kommen die üblichen Bearbeitungszeiten von durchschnittlich ein bis drei Tagen zum Tragen.
  3. Vorteil: automatische Bonitätsprüfung

Beim Kreditvergleich über ein seriöses Portal läuft die Prüfung unkompliziert und automatisiert ab.  Für Kreditinteressentinnen entfällt der Postweg und es entstehen praktisch keine Wartezeiten. Wer sich für den automatisierten Bonitätscheck entscheidet erhält zudem die Chance, Zugriff auf besondere Kreditangebote mit komfortablen Konditionen zu nehmen.

  1. Vorteil: TÜV-geprüfte Datensicherheit
    Keine Angst vor Datenmissbrauch oder Sicherheitslücken! Wer einen Online-Kredit im Internet anschließend abschließt, kann sich darauf verlassen, dass der Vorgang genauso sicher ist wie der Abschluss eines Kredits bei einer Filialbank. Bei deutschen Vergleichsplattformen bürgt beispielsweise der TÜV mit seinem Siegel für die geprüfte Datenverschlüsselung, die sich auf die Funktionalität, Benutzerfreundlichkeit und Datensicherheit der Software bezieht.
  2. Vorteil: geringere Kreditkosten
    Banken, die nach der althergebrachten Struktur mit Filialen arbeiten, haben einen hohen Kostenapparat für Immobilien, Miete, Nebenkosten, Personal und andere Betriebskosten. Diese Kosten haben Online-Banken nicht. Deshalb sind viele Kredite von reinen Onlinebanken mit geringeren Kreditkosten belegt. Auch Banken, die ihr Filialnetz stark reduzieren und Personal abbauen, können attraktive Online-Kredite anbieten, die mit denen reiner Onlinebanken konkurrieren können. Zu finden sind die meisten Angebote im Online-Vergleichsportal.
  3. Vorteil: Jederzeitige Anfrage möglich
    Da der gesamte Prozess voll digital abläuft, sind Kreditinteressentinnen komplett unabhängig von den Öffnungszeiten der Banken. Sie können zu jeder Zeit einen Online-Kredit beantragen. Terminvereinbarungen fallen komplett weg. So ist es möglich in Ruhe am Wochenende oder spät abends Anträge zu stellen.
Bild Bild-7.jpg
Die Kreditvergabe erfolgt online manchmal innerhalb eines Tages – inklusive Auszahlung des Kreditbetrags.pixabay.com © Firmbee

Können auch Immobilienkredite online beantragt werden?

Ja. Auch eine Wohnbaufinanzierung lässt sich online beantragen. Dazu wird der Verwendungszweck Immobilienfinanzierung ausgewählt.

Welche Voraussetzungen sind für einen Online-Kredit zu erfüllen?

Zur Aufnahme eines Online-Kredits sind drei Voraussetzungen nötig:

  • Volljährigkeit
  • eine ausreichende Bonität
  • einen festen Wohnsitz; wird der Kredit in Deutschland aufgenommen, braucht es bei den meisten Banken einen deutschen Wohnsitz. Bei der Kreditaufnahme in Österreich, ist üblicherweise ein österreichischer Wohnsitz erforderlich.

In der Regel wird eine SCHUFA-Abfrage in Deutschland erfolgen, sofern die Kreditaufnahme in Deutschland erfolgt. In Österreich erfolgt die Bonitätsprüfung durch die KSV. In der Bonitätsprüfung geht es darum, die Kreditwürdigkeit unter anderem anhand des Zahlungsverhaltens der Kreditinteressentin festzustellen.

Bild Bild-9.jpg
Das persönliche Vieraugen-Gespräch findet nicht vor Ort, sondern im virtuellen Raum per Video-Chat statt. Die Termine lassen sich ganz nach dem eigenen Terminkalender legen. pixabay.com © styles66

Reicht ein Smartphone zur Online-Kreditaufnahme ?

Im Prinzip ja. Letztlich muss das Gerät eine Kamera aufweisen, da ein Videoanruf zur Kreditaufnahme dazugehört.

Allerdings ist es neben einem Smartphone außerdem hilfreich, wenn Antragstellerinnen Online-Banking machen. Dies erleichtert die begleitenden Prüfungen des zur Verfügung stehenden Haushaltsbudgets im Zusammenhang mit einer Kreditaufnahme. Beim Comfort-Check wird ein Blick auf die Kontobewegungen des Girokontos geworfen. Bei manchen Anbietern wird der Comfort-Check beispielsweise auch als Kontoblick oder Konto-Schnell-Check bezeichnet.

Wer mit dem Smartphone einen Online-Kredit aufnehmen will sollte sicherstellen, dass eine App zum Scannen und Hochladen von Dokumenten zur Verfügung steht. Das vereinfacht und verkürzt den Prozess der Antragstellung erheblich.

Online-Kredite verhelfen zur finanziellen Selbstständigkeit

Ist es nur ein hartnäckiges Gerücht, dass Frauen sich mit dem Thema Geld nicht gerne beschäftigen? In Zeiten, in denen die Berufstätigkeit von Frauen in Österreich inzwischen bei fast 70 Prozent der 15- bis 64-jährigen liegt, die Gender-Pay-Gap aber noch immer rund 14 Prozent ausmacht, übernehmen immer mehr die Verantwortung für die eigenen Finanzen. Sich punktuell Finanzbildung anzueignen, zum Beispiel mit diesem Artikel, ist der erste Schritt in die finanzielle Selbstständigkeit, den Frauen in jedem Alter gehen können. Online-Kredite sind ein hilfreiches Angebot, das Frauen – genauso wie Männer - unkompliziert annehmen und für sich nutzen können.