Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 07.01.2021

CBD Süßigkeiten

Deswegen sind sie so beliebt!

Bild pharma-hemp-complex-45eGK42Vzwo-unsplash.jpg
© https://unsplash.com/photos/45eGK42Vzwo

Süßigkeiten sind immer ein willkommener Genuss für die Geschmacksknospen und bieten einen süßen, leckeren Snack, wenn Sie einen Zuckerschub benötigen. Insbesondere Gummibärchen sind ein köstlicher Genuss, den viele lieben.

 

Gummibärchen wurden in den 1960er-Jahren in Deutschland offiziell der Welt vorgestellt. Seitdem sind sie ein wunderbarer Genuss für die Kindheit. Doch nun bekommt das Ganze eine neue Komponente, und zwar durch die Erfindung von CBD Gummibärchen und anderen Süßigkeiten. Die dürfen und sollen die Erwachsenen ganz alleine essen!

 

Die CBD-Branche übernimmt alles, was Sie sich vorstellen können

 

Ob CBD-Badebomben oder CBD-Zahnstocher - Cannabidiol findet seinen Weg in alles. Und es gab kein Entrinnen für Gummibärchen! CBD-Bonbons sind bei Verbrauchern unglaublich beliebt, wobei CBD-Gummibärchen bei Weitem der Favorit sind. Und hierbei geht es um viel mehr als nur einen süßen Genuss, denn das Cannabidiol wirkt mit dem eigenen Körper, allerdings ohne zu berauschen, wie es etwa bei THC der Fall ist! Ob Ängste, chronische Schmerzen, Schlaflosigkeit, CBD hat ganz erstaunliche Wirkungen.

 

Was sind CBD-Bonbons?

 

Im Wesentlichen ist CBD-Süßigkeit nur mit CBD infundierte Süßigkeit. Einfach! Die Gummibärchen sind mit einer gesunden Dosis Cannabidiol-Hanfextrakt infundiert, die auch in den CBD-Ölen enthalten ist, die im Moment in aller Munde sind. CBD-Gummibärchen können je nach Entscheidung des Herstellers ein Vollspektrum oder ein Isolat sein.

 

CBD fällt nicht unter das Suchtmittelgesetz und auch nicht unter das Neue-Psychoaktive-Substanzen-Gesetz und darf in Österreich vertrieben und konsumiert werden. Allerdings müssen die Produkte sicher sein und dürfen zum Beispiel nur einen winzigen Anteil an THC enthalten, der sich bei der Anzucht der Pflanzen nicht immer ganz vermeiden lässt. Allerdings gibt es immer noch und immer wieder Diskussionen um CBD, sodass sich heute noch nicht mit Sicherheit sagen lässt, wie genau die Lage morgen sein wird.

 

Im Moment bedeutet es jedoch, dass die CBD-Bonbons, solange sie aus Hanf (nicht Marihuana!) hergestellt sind und sehr wenig THC enthalten, problemlos gekauft und genossen werden können. Bei legitimen Herstellern können Sie sicher sein, dass CBD-Gummibärchen legal sind.

 

Die allerbesten CBD-Bonbons werden aus natürlichen Zutaten hergestellt, die das CBD ergänzen und zu Ihrer gesunden Ernährung beitragen. Schließlich wäre es eine Verschwendung, ein gesundes Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen und gleichzeitig Ihren Körper mit verarbeiteten Lebensmitteln und Chemikalien zu füllen!

 

Die Vorteile von CBD-Gummibärchen und anderen Süßigkeiten

 

Lecker, schnell und einfach! CBD-Gummibärchen haben eine Reihe von Vorteilen, die ihre Beliebtheit steigern. Sie punkten mit bestimmten Eigenschaften gegenüber anderen Methoden des CBD-Verbrauchs. Zum einen mögen viele Menschen den Geschmack von CBD-Öl nicht. Infolgedessen suchen Sie eine Konsummethode, die viel schmackhafter ist. Die offensichtliche Lösung sind CBD-Süßigkeiten!

 

Lecker im Geschmack

 

CBD-Gummibärchen sind köstlich und leicht zu essen. In der Tat ist das Problem, nicht zu viel zu essen! Normalerweise kommen sie in einer Auswahl an leckeren Fruchtaromen. Ein weiterer Vorteil von Gummibärchen ist, dass sie unauffällig sind. Sie können sie den ganzen Tag naschen und niemand wird ihnen seltsame Blicke zuwerfen. Obwohl CBD in Österreich völlig legal ist, sind einige Leute immer noch nervös, von neugierigen Blicken verfolgt zu werden. Infolgedessen wünschen sie sich möglicherweise eine unauffällige Konsummethode. Während Kapseln eine gute Option dafür sind, sind Gummibärchen noch besser - niemand wird Sie infrage stellen, wenn Sie sie naschen!

 

Unauffällig und praktisch

 

Süßigkeiten sind nicht nur unauffällig, sondern auch unglaublich praktisch. Sie können sie in der Tasche herumtragen, ohne sich jemals sorgen zu müssen, dass sie auslaufen könnten wie es bei einem Öl schnell passieren kann.

Außerdem brauchen sie nur eine Minute, um sie zu kauen und zu schlucken. Während es schwierig sein kann, CBD-Öl unter der Zunge zu halten, können wir alle Gummibärchen essen.

  

Wirken wie andere Produkte

 

Neben den einzigartigen Vorteilen, köstlich, praktisch und unauffällig zu sein, sind CBD-Gummis auch wirksam. Sie wirken mit dem Endocannabinoidsystem Ihres Körpers. Beachten Sie jedoch, dass die Absorption durch das Verdauungssystem bedeutet, dass die Wirkung des CBD länger dauert. Trotzdem bieten CBD-Gummibärchen die gleichen gesundheitlichen Vorteile wie andere CBD-Produkte, sodass Sie Ihre allgemeine Gesundheit und Ihr Wohlbefinden unterstützen können.

  

Wer kann CBD Süßigkeiten verwenden?

 

Jeder kann CBD-Gummis als Nahrungsergänzungsmittel seiner Wahl verwenden. Da CBD als sicher, nicht süchtig machend und ungiftig eingestuft wurde, kann es von jedem eingenommen werden. Wenn Sie CBD-Nahrungsergänzungsmittel einnehmen möchten, können Gummibärchen der ideale Weg sein, dies zu tun. Sie sind köstlich und leicht zu essen, sodass es keine schwere Aufgabe sein wird!

 

Wenn Sie CBD noch nicht verwendet haben, sind Gummibärchen ideal für Anfänger. Sie haben eine abgemessene Dosis CBD und eine Konsummethode, an die jeder gewöhnt ist. Und warum sollten Sie CBD überhaupt einnehmen? Nun, es ist eine großartige Nahrungsergänzung, die dazu beitragen kann, Ihre allgemeine Gesundheit zu verbessern und Sie in einem gesunden Lebensstil auf einfache Weise zu unterstützen. Ein Versuch lohnt sich auf jeden Fall. Probieren Sie es aus!