Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 17.11.2020

Ein Schritt-für-Schritt-Plan für Ihre berufliche Entwicklung

Eine Karriere von Grund auf neu aufzubauen ist nicht einfach. Wenn Sie sich für einen Beruf entschieden haben, ist der erste und schwierigste Schritt bereits getan! Jetzt ist es an der Zeit, einen Plan zu erstellen und Maßnahmen zu ergreifen.

Bild shutterstock_744434224.jpg
© Elnur/Shutterstock

1. Setzen Sie sich ein Ziel

Alles ist einfach: "Ich möchte Programmierer / Manager / Anwalt werden". Der wichtige Punkt ist, dass wir zu diesem Zeitpunkt die Erreichbarkeit dieses Ziels nicht überprüfen. Hier setzen wir uns ein konkretes Ziel und arbeiten weiter daran, es zu erreichen.

Wenn Sie Zweifel haben, dass das Ziel richtig ist, müssen Sie mit Ihren Zweifeln arbeiten. Vielleicht sind das banale Schutzmechanismen der Psyche, die versuchen, Sie in Ihrer Komfortzone zu halten.  Oder vielleicht hast du Stress, den du abbauen musst. Spiel Online Casino Spiele und entspanne dich ein bisschen, bevor du eine richtige Entscheidung triffst. In jedem Fall lohnt es sich, eine Analyse durchzuführen, um Zweifel auszuräumen und sich in Zukunft nicht von ihnen ablenken zu lassen.

2. Erstellen Sie einen Plan

Beginnen wir mit einer SWOT-Analyse. Das ist eine Marketing-Technik, die einfach und effektiv ist:

  • Strengths (Stärken)
  • Weaknesses (Schwächen)
  • Opportunities (Möglichkeiten)
  • Threats (Gefahren)

Stärken (S) und Schwächen (W) sind Faktoren der inneren Umgebung (d.h. was in mir ist, was ich kann); Chancen (O) und Bedrohungen (T) sind Faktoren der externen Umgebung (d.h. diejenigen, die uns und unsere Fähigkeiten von außen beeinflussen können und gleichzeitig nicht von uns kontrolliert werden).

Beschreiben Sie alle Ihre Fähigkeiten und alles, was Sie über den Beruf und die Branche wissen, in die Sie einsteigen möchten - Ihr Verständnis zum Zeitpunkt der Analyse. Dann kann sich alles ändern und wieder ergänzt werden, denn Sie werden sich weiterentwickeln, Sie werden neue Informationen haben und die Branche selbst steht nicht still.

3. Erste Schritte

Wir stellen Ihnen die grundlegendste Vorlage für einen persönlichen Entwicklungsplan zur Verfügung. Je einfacher die Vorlage ist, desto wahrscheinlicher wird sie verwendet:

  1. Ziel
  2. Schritte, um es zu erreichen
  3. Leistungsbedingungen
  4. Kontrollpunkte

Sie setzen sich ein Ziel (lernen Sie Englisch, Javascript usw.). Schreiben Sie dann die Schritte auf, um dieses Ziel zu erreichen. Der nächste Schritt sind die Ausführungsbedingungen. Woher wissen Sie genau, dass Sie Ihr Ziel erreicht haben?  Und schließlich die Kontrollpunkte, Ihre Frist. Bis zu welchem ​​Datum werden Sie dieses Ziel erreichen? Alle diese Momente müssen im Ihrem Terminkalender stehen. Im Zweifelsfall können Sie um Hilfe bitten. Am einfachsten ist es, einen guten Freund zu bitten, Sie nach dem Fortschritt in einigen Tagen, einer Woche oder einem Monat zu fragen (wählen Sie ein Datum aus). Wenn Sie einen Partner auswählen und sich gegenseitig kontrollieren, wird diese Technik in verschiedenen Trainingseinheiten als Buddy bezeichnet.

Es gibt auch spezielle Dienste, mit denen Sie Erinnerungs-E-Mails senden können. Und es gibt Dienste, bei denen Sie nicht nur ein Ziel festlegen, sondern auch den Betrag angeben, den Sie geben, wenn Sie es nicht erreichen. Das Geld geht an wohltätige Zwecke und Sie haben einen zusätzlichen Anreiz. Je höher der Betrag, desto mehr Motivation haben Sie