Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 27.12.2016

Offline an Silvester: Legt das Handy weg!

Dänische Wissenschaftler warnen vor der negativen Wirkung von sozialen Medien, vor allem zum Jahreswechsel.

Offline an Silvester: Legt das Handy weg! (© Cover Media)
Offline an Silvester: Legt das Handy weg! (© Cover Media)

Ob gemütlich unterm Weihnachtsbaum oder perfekt gestylt auf einer rauschenden Party: Besonders in der Weihnachtszeit und an Silvester strahlen uns von sozialen Medien viele glückliche Gesichter entgegen. Dänische Forscher warnen allerdings davor, dass das herumsurfen auf Facebook, Instagram & Co. sich negativ auf die Psyche auswirken kann.

Insgesamt beobachteten die Wissenschaftler der Universität Kopenhagen über 1.000 Studienteilnehmer, vornehmlich Frauen. Dabei stellten sie fest, dass User, die sich hauptsächlich Fotos angucken - und soziale Medien nicht dazu verwenden, um mit Freunden zu kommunizieren - sich oft neidisch und unzufrieden fühlen. Besonders Bilder von gemütliche Familienfeiern und Urlaubsfotos verschlechterten die Stimmung der Teilnehmer und führten zu unrealistischen sozialen Vergleichen.

Daher empfehlen die Forscher passiven Usern, sich hin und wieder eine Auszeit von sozialen Medien zu nehmen - oder sie bewusst dazu zu verwenden, um mit Freunden zu kommunizieren. So könne vermieden werden, das eigene Leben mit unrealistischen und gestellten Fotos zu vergleichen.

Es ist also gar keine schlechte Idee, an Silvester einfach mal offline zu gehen und das Handy lediglich für Schnappschüsse und mitternächtliche Glückwünsche aus der Tasche zu holen. So nehmen Sie

das gemeinsame Feiern mit Freunden und Familie außerdem viel intensiver war.

Die Studie wurde im 'Journal Cyberpsychology, Behaviour and Social Networking' veröffentlicht.

© covermg.com

Weitere Artikel zum Thema Lifestyle