Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 22.12.2016

Männer sind die schlechteren Schenker

Man hat es schon immer geahnt, doch nun beweist eine neue Studie, dass sich das männliche Geschlecht bei Geschenken schwer tut.

Männer sind die schlechteren Schenker (© Cover Media)
Männer sind die schlechteren Schenker (© Cover Media)

Socken, Krawatten oder einfach gar nichts - wer als Mann von seinem besten Freund ein passendes Geschenk zu Weihnachten erwartet, der wird meist enttäuscht. Frauen geben sich für ihre beste Freundin oft

mehr Mühe als für ihren eigenen Partner. Nur ein Gefühl? Nein, nun sogar wissenschaftlich bewiesen!

In einer Studie der Hautpflegemarke Bulldog wurden über 2.000 Menschen nach der Wahl ihrer Weihnachtspräsente für ihre Liebsten befragt. Das Ergebnis: Mehr als die Hälfte der Männer kaufen ihrem besten Freund überhaupt nichts, während nur zwei Drittel der Frauen ihre beste Freundin unbeschenkt lassen.

Wie die Forscher herausfanden, würden zwei Drittel der Männer ihrem Kumpel lieber einen Drink spendieren, als ihn mit einem Geschenk unterm Baum zu erfreuen.

Psychologin Dr. Jane Goldberg, Autorin des Buches 'My Mother, My Daughter, My Self' hat dafür eine Erklärung: "In der Weihnachtszeit demonstrieren Frauen ihre Liebe zu ihrer Familie und ihren Freunden durch Geschenke. Wir müssen verstehen, dass diese Weise, Zuneigung zu zeigen, tief in der weiblichen Spezies verankert ist", erklärte sie im Interview mit 'Cover Media'. "Männer geben auch, aber für sie stellt es eine größere Herausforderung dar, ihre Liebe durch Geschenke auszudrücken. Sie müssen sich daran erinnern, weil ihr natürlicher Sinn dafür nicht so stark ist."

Tatsächlich ist es wohl auch so, dass Männer lieber gar nichts schenken, als sich lächerlich zu machen. So machen sich 13 Prozent der Männer Sorgen, dass ihr bester Freund sie auslachen würde, wenn sie ihm etwas kaufen. Bei Frauen herrscht diese Angst nur unter sechs Prozent.

Allerdings gibt es auch ein paar gute Nachrichten für Männer! Wenn Sie dieses Jahr wirklich etwas von Ihrem Best Buddy bekommen, dann ist es aller Wahrscheinlichkeit nach etwas besonders wertvolles. Denn nur 20 Prozent der Frauen erklärten, sie würden mehr als 12 Dollar (11 Euro) für ein Geschenk ausgeben, während 28 Prozent der Männer tief in die Tasche greifen, um ihrem Kumpel etwas Schönes zu kaufen.

© covermg.com

Weitere Artikel zum Thema Lifestyle