Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 23.10.2020

Bei uns dauert manches länger. 
Der Sommer zum Beispiel.

Das Gefühl des nicht enden wollenden Sommers noch einmal einfangen und festhalten bis die wärmenden Sonnenstrahlen den Herbst einläuten.

Bild H2O_Eisenberger 700x350.jpg
©Eisenberger

Weit weg und doch ganz nah. Das Gefühl des nicht enden wollenden Sommers noch einmal einfangen und festhalten bis die wärmenden Sonnenstrahlen den Herbst einläuten. Bad Waltersdorf ist eine dieser Destinationen, die es möglich macht. Mit der Natur verbunden sein und laue Spätsommerabende bei einem guten Glas Wein ausklingen lassen. Wer Urlaub in Bad Waltersdorf macht, kommt mit einem besseren Lebensgefühl nach Hause. Und ein gutes Lebensgefühl hat immer Saison. SOMMER. WINTER. IMMER. 

Bild Muttertagsshooting Bad Waltersdorf @MiasPhotoart (12) 700x350.jpg
©MiasPhotoart

Bad Waltersdorf hetzt nicht, übertreibt nicht und springt nicht auf jeden Trend auf.

Die 2-Thermenregion ist mit sich selbst im Reinen. Das spürt jeder, der hier Gast ist. Im malerischen und klimatisch bevorzugten Hügelland der Oststeiermark gelegen, begeistert die Region Bad Waltersdorf mit Natürlichkeit: Thermalwasser, das aus der Erde sprudelt, Bewegungsangebote für drinnen und draußen, sowie ein abwechslungsreiches Freizeit- und Genussangebot. Aufgehalten wird man hier höchstens von einem guten Gespräch mit den Bad Waltersdorfern, nicht im Stau.

Bild WinzernDruckBadWaltersdorf@Miasphotoart (6) 700x350.jpg
©MiasPhotoart

Wir wollen ja nicht angeben: Aber bei uns ist es immer noch warm.

Mit wohlig warmen 36° heilendem Thermalwasser sind unsere Thermen vor allem im Spätsommer ein Garant für endloses Badevergnügen und pure Entspannung. Tanken Sie Kraft in der Heiltherme oder haben Sie in der H2O-Kindertherme als Familie sehr viel Spaß zusammen. Die Wellnesslandschaften unserer Top Hotelbetriebe sind ebenfalls mit dem berühmten Bad Waltersdorfer Thermalwasser gefüllt. Da wir dem Süden schon ein Stückchen näher sind, kann man auf unseren Radwegen den Wadln noch lange richtig Stress machen und laue Spätsommerabende im Freien genießen.

Bild Radfahren_TVBBadWaltersdorf@Ingridjansky (60) 700x350.jpg
©Ingridjansky

Wie viele Arten Rad zu fahren kennen Sie? Wir hier im Osten der Steiermark kennen unzählige.

Mit Freude im Gepäck radeln Hobbyradler zwischen Wäldern, Auen, Flüssen und erfahren die Gelassenheit der Region im wörtlichen Sinn. Das E-Bike bietet sich hervorragend für längere Touren durch die hügelige Landschaft an, vom Wechselgebiet bis zur Riegersburg, sie entscheiden. Für die Profis unter den Radlern sind die anspruchsvollen Strecken ideal zum Grenzen ausloten und Auspowern. Genussradler freuen sich über den Beweis, dass Sport und Genuss kein Widerspruch sind. Insbesondere wenn das Etappenziel ein Picknick im Weingarten ist oder Buschenschänke und Weinkeller entlang der Strecke zur Einkehr einladen. Wer kein eigenes Rad dabei hat und sich zu den Spontanradlern zählt, schnappt sich das nächste Leihfahrrad und gleich noch ein paar Tourentipps von Ortskennern.
Kurz gesagt: Wie auch immer Sie sich die Beine am Rad vertreten möchten – Bad Waltersdorf kennt viele Wege.

Bild TVBBadWaltersdorfsommer@ingridjansky (26)_Bearbeitet_ 400x600.jpg
©Ingridjansky

Extra Tipp: Hier kannst du viel erleben.

- E-Biken vom Wechselgebiet bis zur Riegersburg.
- Wanderungen zu bestaunenswerten Plätzen der Region.
- Laufstrecken, die den Puls höher schlagen lassen.
- Luftige Höhen ganz ohne Berge erleben im größten Waldseilgarten Europas.
- Die Stimmung steigen lassen bei einer Ballonfahrt über die Oststeiermark.
- Bereit zum Abschlag auf der 18 – Loch Golfanlage.
- Satz, Spiel, Sieg auf der großzügigen Tennisanlage.
- Entspannen im heilenden Bad Waltersdorfer Thermalwasser.

 

Veranstaltungstipp:
26. September: Winzer`n am Berg - ein kulinarischer Streifzug durch Bad Waltersdorf. Die Kellertüren der Weinhöfe öffnen sich und heißen Sie herzlich willkommen. Musik, regionale Schmankerl und ausgezeichnete Weine erwarten Sie. Alle Informationen finden Sie hier.

Bild Quellenhotel Heiltherme Bad Waltersdorf_Winter_@Eisenberger (25) 700x350.jpg
©Eisenberger

Angebot: Für Genießer

4 Nächte/5 Tage in einem Privatzimmer/Hotel Garni/Gasthof
Reichhaltiges Frühstück
Tagesthermeneintritt in die Heiltherme Bad Waltersdorf inkl. drei Gang Menü
€ 10,00 Wertgutschein der 2-Thermenregion
1 Weinset für zu Hause
1 Buschenschankbesuch


4 Nächte ab € 196,50 p.P. im DZ.

Buchung und Infos:
Tourismusverband Bad Waltersdorf
Tel. 03333 3150 
Mail: [email protected]
Hier geht's zur Buchung!

Bild Heiltherme Bad Waltersdorf_@Eisenberger (18) 700x350.jpg
©Eisenberger