Loading…
Du befindest dich hier: Home | Fashion

Fashion | 26.07.2022

Charme einer alten Welt

So schön ist das Heiraten in Lena Hoschek.

Bild Bildschirmfoto 2022-07-26 um 14.41.04.png
Foto: Lipp Zahnschirm

Das richtige Kleid für den schönsten Tag im Leben zu finden, zählt zu den wohl besondersten und zugleich schwierigsten Entscheidungen einer künftigen Braut. Die österreichische Designerin Lena Hoschek erleichtert diese Entscheidung ein wenig, indem sie in der aktuellen Saison ein spektakuläres Brautkleid der aktuellen Prêt-à-porter-Kollektion geschaffen hat: Mit kunstvollen Drapierungen am Ausschnitt sowie einem asymmetrischen Rocksaum versprüht das „Southern Belle Dress“ den Charme einer vergangenen Welt. Wer stattdessen eine individuelle Kreation bevorzugt, ist in den mondänen Räumlichkeiten des Wiener Ateliers gut aufgehoben: Hier werden die Roben für den großen Tag nach eigenen Wünschen kreiert und maßgeschneidert – neben Accessoires wie Schleier, Sonnenschirmen oder Ringkissen. In jedes Hochzeitskleid aus Lena Hoscheks Atelier wird übrigens eine blaue Schleife eingenäht – somit trägt die Braut gemäß der Tradition bereits „something blue“ am Körper.

Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass dieser Inhalt von einem Drittanbieter zur Verfügung gestellt wird. Durch den Aufruf des Inhaltes besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter auf Daten in Ihrem Browser zugreifen kann. Dazu können auch personenbezogene Daten gehören. Nähere Infos dazu finden Sie in den Datenschutzbestimmungen des Anbieters.