Loading…
Du befindest dich hier: Home | Fashion

Fashion | 23.01.2017

Schicke Mäntel für den Herbst

Designer Thom Browne hat in Paris seine Kollektion für den kommenden Herbst gezeigt.

Thom Browne: Schicke Mäntel für den Herbst (© Cover Media)
Thom Browne: Schicke Mäntel für den Herbst (© Cover Media)

Thom Browne (51) zeigte eine exzentrische neue Herbstkollektion.

Auf der Pariser Fashion Week hat der Designer seine neuesten Kreationen für Herbst/Winter vorgeführt. Am Sonntag [22. Januar] ließ er in der französischen Hauptstadt seine männlichen Models über den Laufsteg schreiten. Die traten dabei nahezu im Einheitslook auf: Alle trugen schwarzen Lippenstift oder eine Maske, sowie weiße Hemden und graue Krawatten. Das, was sie über den Hemden trugen, unterschied sich dann jedoch deutlich.

So zeigte der Modeschöpfer vor allem auch eine Vielzahl an ausgefallenen Mänteln: Lange, meist graue Jacken waren teils mit grauen Stofffetzen verziert, sowie mit dünnen Fäden. Natürlich hat Thom Browne ab Herbst aber auch ganz schlichte Mäntel im Repertoire: Vorgeführt wurden lange Herren-Coats in Marineblau und Grau.

Der Twitter-Account des Labels postete nach der Show Bilder sowie Informationen über die Hintergründe der Modenschau. So nutzen die Models Make-up von MAC Cosmetics. Das Haarstyling wurde von Bumble and bumble übernommen.

Der Erfolg von Thom Browne ist mittlerweile nicht mehr aufzuhalten. In Kürze wird in Mayfair der erste britische Shop der Firma eröffnet. Dort wird es dann ab Herbst auch die neuen Herrenmäntel geben.

© covermg.com

Weitere Artikel zum Thema Fashion