Loading…
Du befindest dich hier: Home | Fashion

Fashion | 18.01.2017

Melania Trump bekommt ein Outfit für den Amtsantritt ihres Mannes

Designer Karl Lagerfeld wird die baldige First Lady Melania Trump für einen großen Tag einkleiden.

Karl Lagerfeld: Melania Trump bekommt ein Outfit für den Amtsantritt ihres Mannes (© Lia Toby/WENN.com)
Karl Lagerfeld: Melania Trump bekommt ein Outfit für den Amtsantritt ihres Mannes (© Lia Toby/WENN.com)

Karl Lagerfeld (83) ist im Rennen.

Wie die Fashion-Webseite 'WWD' berichtete, soll der amerikanische Designer Ralph Lauren (77) Melania Trump (46) bei der Amtseinführung ihres Mannes Donald Trump (70) zum 45. Präsidenten der Amerikanischen Staaten einkleiden. Doch nun soll auch der Chanel-Designer gute Chancen haben. Noch ist unklar, wer welches Kleid liefern soll, doch es wird erwartet, dass Lauren die Tagesgarderobe bereitstellt und Lagerfeld die Robe für die Abendevents entwirft.

Viel Auswahl hat Melanie unterdessen nicht. Zahlreiche namhafte Modemacher hatten ihr die Dienste aufgrund ihres polarisierenden Ehemannes verweigert. Beispielsweise schrieb die französische Designerin Sophie Theallet, die gerne für Michelle Obama arbeitete, in einem offenen Brief, dass sie der Politik Trumps in keiner Weise zustimmen kann und deswegen auch nicht für ihn oder seine Frau entwerfen werde. Tom Ford meinte, Melania entspräche nicht seinem Bild, weswegen er sie während ihrer Zeit im Weißen Haus auch nicht einkleiden werde.

Lauren, der offiziell nie einen Präsidentschaftskandidaten befürwortete, designte schon für Hillary Clinton während des Wahlkampfes und für First Ladys wie Michelle Obama, Nancy Reagan und Betty Ford. Seltsamerweise kam Modeschöpferin Carolina Herrera nie infrage, die eine der wenigen war, die ihre Unterstützung für die Trumps verkündet hatte. Aber wenn man Karl Lagerfeld haben kann ...

© covermg.com

Weitere Artikel zum Thema Fashion