Loading…
Du befindest dich hier: Home | Fashion

Fashion | 17.01.2017

Erste Linie unter neuem Team

Das amerikanische Männermodelabel Band of Outsiders stellte seine erste Kollektion unter neuer kreativer Leitung vor.

Band of Outsiders: Erste Linie unter neuem Team (© GAT Images/Cover Images)
Band of Outsiders: Erste Linie unter neuem Team (© GAT Images/Cover Images)

Band of Outsiders wirbt für Vielseitigkeit.

Es ist gerade zwar noch nicht mal Frühling, die Männermarke stellte am Montag [16. Januar] jedoch schon ihre Herbstkollektion 2017 vor. "Eine komplette, aber sehr vielfältige Garderobe", stellte Markendirektor Daniel Hettmann dazu gegenüber 'WWD fest. "Jeder Mann kann etwas finden, was seine Persönlichkeit unterstreicht. Darum ging es auch: Um Individualität und was wir wirklich tragen und kaufen wollen."

Hettmann bildet gemeinsam mit Designer Angelo Van Mol noch ein relativ junges Team - nach der Gründung des Labels 2004 durch Scott Sternberg drehte sich das Karussell des Kreativteams ständig.

Die erste Kollektion der neuen kreativen Leitung spiegelt deutlich Van Mols Hintergrund in der Maßschneiderei Savile Row wider, vor allem in den Chinos, überlangen Blazern, Baseball-Jacken und Hemden ist der Einfluss des Modemachers zu erkennen.

Das Duo hofft, mit seinen neuen Ideen weiterhin die männlichen Kunden glücklich machen zu können - vor allem, weil die es möglichst leicht haben wollen, gut gekleidet zu sein. "Mode dreht sich nicht mehr nur um Spaß, es ist ein Geschäft. Du musst darüber nachdenken, wer etwas trägt und wie sich das verkauft", stellte Daniel Hettman dazu fest. "Männer mögen es nicht, einkaufen zu gehen. Sie möchten alles an einem einzigen Ort bekommen, dann bleiben sie dir auch treu." Ob das wirklich nur für Mode gilt?

© covermg.com

Weitere Artikel zum Thema Fashion