Loading…
Du befindest dich hier: Home | Fashion

Fashion | 16.01.2017

Jede Marke bleibt individuell

Die drei Modehäuser, denen Designer Karl Lagerfeld vorsteht, sollen voneinander unabhängig bleiben.

Karl Lagerfeld: Jede Marke bleibt individuell (© Lia Toby/WENN.com)
Karl Lagerfeld: Jede Marke bleibt individuell (© Lia Toby/WENN.com)

Karl Lagerfeld (83) hält nichts von Symbiose.

Der deutsche Modestar ist der oberste Designer und Kreativdirektor von Chanel, Fendi und seinem eigenen Label, hat also viel zu tun. Doch eine Vermischung der Marken kommt für ihn nicht infrage, jede soll ihre eigene Identität behalten.

"Fendi und Chanel sind sehr einfach für mich, weil Fendi meine italienische und Chanel meine französische Version ist. Ich vermische Dinge nie", erzählte er 'CNBC'. "Ich hatte nie ein Problem, dass ein Ding bei Chanel wie ein Fendi-Ding oder eins von Fendi wie eins bei Chanel aussehen würde. Ich habe keine Persönlichkeit. Ich habe zwei!"

Chanel und Fendi sind beide bekannt für ihre atemberaubenden Couture-Stücke, sein eigenes Label Karl Lagerfeld, das er 1996 gegründet hatte, bringt dem Designer da mehr Freiheiten und Spaß. "Es ist eine ganz andere Geschichte, nicht der gleiche Preis und sehr digital. Es ist ein komplett anderes Ding, die Dinge sind weniger teuer", erklärte der Modemacher, der bei seiner namensgleichen Marke gerne auf das Bild seiner Katze Choupette zurückgreift.

Doch sind die drei Modehäuser dem Designer nicht genug. Karl Lagerfeld ist außerdem ein begnadeter Fotograf, der schon Stars wie Mariah Carey (46, 'Without You') für das Cover des 'V'-Magazins 2005 vor der Linse hatte. Kim Kardashian (36) und Kanye West (39) wurden von ihm für die Septemberausgabe 2016 von 'Harper's Bazaar' fotografiert. "Da gab es überhaupt kein Problem, weil wenn du berühmte Menschen fotografierst ... wenn du selbst flüchtig bekannt bist, ist es viel einfacher. Wenn sie vor einem unbekannten Fotografen stehen, würden sie nicht entspannen, wie sie es bei mir machen." Karl Lagerfeld kann einfach alles.

© covermg.com

Weitere Artikel zum Thema Fashion