Loading…
Du befindest dich hier: Home | Fashion

Fashion | 13.01.2017

Neue Accessoires-Kollektion

Balmain-Chef Olivier Rousteing freut sich auf das neue Angebot an Accessoires.

Balmain: Neue Accessoires-Kollektion (© C.Smith/ WENN.com)
Balmain: Neue Accessoires-Kollektion (© C.Smith/ WENN.com)

Olivier Rousteing (31) bringt neue Schuhe und Taschen auf den Markt.

Der Franzose ist seit 2011 Kreativchef bei Balmain und bereitet sich momentan darauf vor, neue Accessoires für Männer und Frauen der Öffentlichkeit zu präsentieren. Am 21. Januar werden die Kreationen vorgestellt, im Rahmen der Herbst/Winterkollektion für Männer und der Pre-Fall-Collection bei den Frauen.

Für die schicken Taschen und Schuhe ließ sich Olivier von drei verschiedenen Dingen inspirieren: der Geschichte des Modehauses und dessen Archive, der Verwendung von Couture-Techniken bei Balmain und seiner eigenen Note, die er dem Label von Beginn an verlieh.

"Das Ergebnis ist ein stimmiges, modernes Angebot, das sich auf nichts verlässt als die besten Materialien, Kunsthandwerker und das beste Design - kurz gesagt: eine echte Balmain-Kollektion", freute sich das Unternehmen in einer Pressemitteilung.

Die Kreationen werden dementsprechend in drei Kategorien aufgeteilt, die alle einen unterschiedlichen Gold-Akzent aufweisen: Ein goldener Faden steht für die Designs Le 44, ein Schlüsselanhänger mit lederner Quaste ist Teil der Domaine-Linie und die Renaissance-Kollektion wird durch ein Münzmedaillon symbolisiert. "Die Münze symbolisiert die Wiedergeburt, die Geschichte, den Reichtum, die Zukunft", ist Olivier Rousteing in einem Video zur Präsentation der neuen Accessoires-Kollektion zu hören.

Ab Juni 2017 können sich Fashionistas auf der ganzen Welt dann mit den Kreationen eindecken.

© covermg.com

Weitere Artikel zum Thema Fashion