Loading…
Du befindest dich hier: Home | Fashion

Fashion | 12.01.2017

Schönheits-OP-Gerüchte sind anstrengend

Model Kendall Jenner findet es ermüdend, wenn darüber spekuliert wird, ob sie etwas an sich hat machen lassen.

Kendall Jenner: Schönheits-OP-Gerüchte sind anstrengend (© FayesVision/WENN.com)
Kendall Jenner: Schönheits-OP-Gerüchte sind anstrengend (© FayesVision/WENN.com)

Kendall Jenner (21) hat die Nase voll von gemeinen Kommentaren.

Die schöne Amerikanerin ist momentan eines der gefragtesten Models der Branche. Dass das nicht nur positive Folgen nach sich zieht, musste Kendall aber leider auch schon erfahren: Im November sorgte sie für Schlagzeilen, als sie beim Ausgehen mit ihrer Schwester Kylie (19) fotografiert wurde und auf den Aufnahmen offenbar so anders aussah, dass Fans sie beschuldigten, sich unters Messer gelegt zu haben. Dabei hatte an dem Abend einfach nur Kylie ihr Make-up gemacht, was etwas anders aussah als sonst.

"Ich liebte mein Make-up. Ich sage das nie, aber ich habe mich so hübsch gefühlt", schrieb Kendall jetzt zu dem Vorfall auf ihrer App. "Plötzlich kamen Fotos von uns heraus mit Schlagzeilen wie 'OMG, Kendall hat ihre Lippen und eine komplette Gesichtsrekonstruktion machen lassen - schaut euch ihre Wangen an, ihre Nase!' Das war sehr verrückt. Damals habe ich mich dazu nicht mal geäußert, denn wenn ich dazu etwas sage, werden die Leute denken 'Oh, sie verteidigt sich - sie muss schuldig sein'. Kylie hat das alles beobachtet und fühlte sich schlecht, also hat sie bei Snapchat die Schuld auf sich genommen."

Dass die Berufsschönheit plastische Chirurgie überhaupt in Betracht ziehen würde, findet sie indes ziemlich absurd: Schließlich verdient sie mit ihrem Aussehen ja ihr Geld.

"Das ist alles so anstrengend. Warum sollte ich mir als Model das Gesicht rekonstruieren lassen? Das macht überhaupt keinen Sinn", ließ Kendall ihrem Ärger freien Lauf. "Das ist verrückt, weil ich manchmal das Gefühl habe, dass die Leute einfach nur wollen, dass ich verliere. Ich habe diese Instagram-Seite gefunden, die sich ganz dem Niedermachen der Kardashians verschrieben hat - und die hat eine Menge Follower."

Obwohl Kendall natürlich versucht, solche Dinge nicht zu nah an sich heranzulassen, ist das nicht einfach. "Ich nehme dieses Zeug niemals persönlich, aber es war ärgerlich, mir das anzuschauen, denn diese Person hat eine komplette Seite dem Dissen der ganzen Familie gewidmet und Sachen geschrieben wie 'Diese Leute sind doof'. Ich hatte Mitleid mit denjenigen, die dahinter stecken - wer hat dafür Zeit?", erklärte sie weiter. "Die Leute vergessen, dass sie über reale Personen reden, die reale Gefühle haben und ihr tägliches Leben größtenteils so leben wie alle anderen auch", schloss Kendall Jenner.

© covermg.com

Weitere Artikel zum Thema Fashion