Loading…
Du befindest dich hier: Home | Fashion

Fashion | 11.01.2017

Provokante neue Kampagne

Das Modehaus Balmain hat seine neue Frühjahr/Sommer-Kampagne enthüllt.

Balmain: Provokante neue Kampagne (© C.Smith/ WENN.com)
Balmain: Provokante neue Kampagne (© C.Smith/ WENN.com)

Balmain präsentiert äußerst freizügige neue Werbeaufnahmen.

Um die Frühjahr/Sommerkollektion des Hauses zu bewerben, entschied sich Kreativdirektor Olivier Rousteing (31) dazu, zu provozieren. So stellte Model Natasha Poly (31), die neben Isabeli Fontana (33) und Doutzen Kroes (31) auf den Aufnahmen zu sehen ist, in einem äußerst transparenten Kleid ihre Nippel zur Schau. Abgelichtet wurde die Kampagne von Starfotograf Steven Klein (51), die kreative Leitung des Shootings übernahm Pascal Dangin. Auf weiteren Bildern, in denen die Models einen verlassenen Highway herunterlaufen, haben sie etwas mehr Stoff, in den sie sich hüllen können - was die Aufnahmen nicht minder sexy macht.

Aber auch Männermode wollte Balmain präsentieren. Dafür engagierte das französische Luxuslabel Tony Ward (53), Gabriel Aubry (40) und Jon Kortajarena (31), die in Anzügen und Biker-Jacken in den Aufnahmen auftauchten.

"Wir mögen diese Kampagne zwar an einem frühen Wintermorgen auf einem abgelegenen Highway in Kalifornien fotografiert haben, aber für Steven, Pascal und mich war es wichtig, dass diese kraftvollen Bilder nicht durch einen Ort, eine Stunde oder eine Jahreszeit definiert werden", erklärte Olivier Rousteing in einer Pressemitteilung die Idee hinter den Aufnahmen. "Wir fangen Momente einer mysteriösen Reise von einem vielfältigen Cast an Models ein, eine nomadische Balmain-Armee, die sich entschlossen durch eine traumähnliche Landschaft bewegt."

Dass eines der Models dabei seine Brüste zeigt, ist dabei Nebensache.

© covermg.com

Weitere Artikel zum Thema Fashion