Loading…
Du befindest dich hier: Home | Fashion

Fashion | 11.01.2017

Neue Kreativdirektoren im Doppelpack

Nachdem Kreativdirektor Rodolfo Paglialunga seinen Posten beim Modehaus Jil Sander verlässt, stehen gleich zwei Nachfolger in den Startlöchern.

Jil Sander: Neue Kreativdirektoren im Doppelpack (© GAT Images/Cover Images)
Jil Sander: Neue Kreativdirektoren im Doppelpack (© GAT Images/Cover Images)

Jil Sander verpflichtet ein Ehepaar als neue kreative Leitung.

Die Designer Lucie und Luke Meier werden die neuen Kreativdirektoren bei dem Luxuslabel, wie Branchenkenner laut 'WWD' bestätigten. Die offizielle Ankündigung soll dennoch erst im März erfolgen, nachdem der bisherige kreative Leiter Rodolfo Paglialunga seine letzten Kollektionen vorgestellt hat.

Im November soll sich das Modehaus Jil Sander bereits auf die Suche nach einem Nachfolger für den scheidenden Direktor gemacht haben, damals trafen sich die Verantwortlichen mit mehreren Kandidaten - darunter auch die Meiers. Lucie Meier wurde bereits in den Räumlichkeiten des Modehauses in Italien gesichtet. Wie ein Insider behauptete, soll Raf Simons, der einst sieben Jahre lang für Jil Sander arbeitete, das Paar und das Label einander vorgestellt haben.

Lucie arbeitete bereits neben Paglialunga unter Raf Simons bei Dior, zuvor war sie für Louis Vuitton und Balenciaga tätig. Ihr Ehemann Luke ist der Mitgründer und Designer des Männermodelabels OAMC.

Wie es derweil für Rodolfo Paglialunga weitergeht, ist noch offen. Er arbeitete bereits für Prada und Vionnet, sein Engagement bei Jil Sander war das erste im Bereich der Männermode - einen Markt, für den er eine große Zukunft voraussagt. "Männermode boomt derzeit und erweitert sich ständig", erklärte er im 'Details'-Magazin. "Männer sind heute modebewusster als noch in der Vergangenheit, als sie noch sehr viel konservativer waren."

© covermg.com

Weitere Artikel zum Thema Fashion