Loading…
Du befindest dich hier: Home | Fashion

Fashion | 10.01.2017

Punkige Unisex-Kollektion

Designerin Vivienne Westwood trifft mal wieder den Nerv der Zeit.

Punkige Unisex-Kollektion (© Cover Media)
Punkige Unisex-Kollektion (© Cover Media)

Vivienne Westwood (75) hat mit ihrer Unisex-Kollektion für Aufsehen gesorgt.

Die Modeschöpferin präsentierte am 9. Januar ihre neue Mode in der britischen Hauptstadt und sorgte damit für reichlich Furore. Ihre aktuelle Kollektion hebt sich stark von ihrem bisherigen Output ab und konnte wie üblich mit zahlreichen originellen Designs aufwarten. Da Unisex-Kleidung sowohl von Männern als auch von Frauen getragen werden soll, schickte Vivienne Männer und Frauen über den Runway, die die gleiche Kleidung präsentierten. Zu den Highlights gehörte ein schwarzes Tüllkleid mit Straßenschuhen, das von einem langhaarigen Mann präsentiert wurde. Ein weiteres männliches Model zeigte sich in einem Retro-Ensemble, bestehend aus einem goldenen Top und einem passenden Rock mit Strumpfhosen und roten Stiefeln. Die Kleidung, die von den Damen vorgeführt wurde, war nicht weniger gewitzt und einfallsreich. Ein Model etwa trug ein schwarzweißes, ärmelloses Kleid, auf dem zahlreiche Gesichter abgedruckt waren - unter anderem das von Vivienne Westwood.

In den Shownotes hieß es: "Sie und Er haben Spaß mit Unisex und daran, Kleidung zu tauschen. Kaufe weniger, wähle sorgfältig aus, sorge dafür, dass alles so lange hält wie möglich, um die natürlichen Ressourcen unseres Planeten zu schonen."

Vivienne Westwood setzt sich bereits seit Jahrzehnten als Umweltaktivistin ein, indem sie sich für den Artenschutz und gegen den Klimawandel zu Wort meldet und diesen Aktivismus auch regelmäßig in ihren Beruf einfließen lässt.

© covermg.com

Weitere Artikel zum Thema Fashion