Loading…
Du befindest dich hier: Home | Fashion

Fashion | 03.01.2017

Paris als Inspiration 

Louis-Vuitton-Kreativchef Nicolas Ghesquière wählte für seine aktuelle Werbekampagne eine berühmte Pariser Insel.

Paris als Inspiration  (© Cover Media)
Paris als Inspiration  (© Cover Media)

Nicolas Ghesquière (45) vertraute bei seiner neuen Kampagne auf die Schönheit von Paris.

Der Kreativchef von Louis Vuitton wählte die Ile Saint-Louis für die Fotoaufnahmen aus, einer Insel in der Pariser Seine, die schon immer sehr beliebt bei Künstlern und Schriftstellern war. Schon Ernest Hemingway lebte hier. Für die Fotos laufen Models über die Bürgersteige und präsentieren die neuesten Taschen des berühmten Labels. Aber Nicolas Ghesquière griff auch auf Hollywood zurück, mit Jennifer Connelly, Michelle Williams, Sasha Lane und Adele Exarchopoulos posierten Schauspielerinnen für ihn. Die Hollywoodschönheiten wurden allerdings im Studio vor einer weißen Kulisse abgelichtet. Trotzdem war die Stadt der Liebe die größte Inspiration für seine neuen Entwürfe: "Paris ist die Seele der Kollektion mit seiner Rechtes-Ufer-Linkes-Ufer-Dualität. Paris wurde von vielen künstlerischen Einflüssen genährt", beschrieb der Designer seine Stadt. "Ich wollte diesen kultivierten, intelligenten und frei denkenden Parisern ein Denkmal setzen." Bruce Weber setzte die Taschen und die Models in Szene. Ein Video zu den Fotoaufnahmen wurde auf der Louis-Vuitton-Instagramseite veröffentlicht und man schrieb dazu "Ein Wirbeln durch den Pariser Sommer, verspielt und doch zeitlos." Die Fotos von Nicoals Ghesquières Verbeugung vor Paris werden ab dem 4.Januar in den internationalen Magazinen wie der 'Vogue' zu sehen sein.

© covermg.com

Weitere Artikel zum Thema Fashion