Loading…
Du befindest dich hier: Home | Fashion

Fashion | 03.01.2017

Ich will nicht dünn sein

Plus-Size-Schönheit Ashley Graham fühlt sich pudelwohl mit ihrer Figur und hat Vorstellungen davon, dünner zu sein, schon lange hinter sich gelassen.

Ich will nicht dünn sein (© Ivan Nikolov/WENN.com)
Ich will nicht dünn sein (© Ivan Nikolov/WENN.com)

Ashley Graham (28) träumt nicht davon, schlanker zu sein.

Das war früher nicht immer so, wie das Plus-Size-Model nun gegenüber der britischen 'Vogue' zugab. Heute ist sie so bekannt für ihre üppige Figur, dass ihre Fans sie sogar dafür kritisieren, wenn sie auf einem Foto mal etwas dünner aussieht. Besonders ein Bild stieß ihren Anhängern ziemlich übel auf. "Das war verrückt, was?", bezog sich Ashley auf den Vorfall, als sie im Sommer einen Schnappschuss auf Instagram veröffentlichte, auf dem sie ihren Followern offenbar nicht mehr plus-size genug war. "Das zeigt doch nur, was für ein gutes Model ich bin, dass ich es schaffe, dünner auszusehen. Denn ich hatte nicht abgenommen."

Das hat Ashley auch in Zukunft nicht vor. "Wünsche ich mir manchmal, dass ich dünner wäre? Gott, früher habe ich das absolut getan, aber jetzt habe ich das Gefühl, dass ich mir selbst nicht treu bleibe, wenn ich abnehmen würde. Was ich bin, ist in vielerlei Hinsicht sehr eng mit meiner Kleidergröße verbunden, und ich bin so glücklich darüber, wer ich bin."

Doch früher war es nicht nur sie selbst, die davon träumte, endlich die lästigen Pfunde loszuwerden. Vor allem von außen prasselte es auf Ashley ein, doch endlich abzunehmen: Schließlich war sie mit 18 nach New York gezogen und unterschrieb dort einen Vertrag mit der prestigeträchtigen Agentur Ford Models. "Ich nahm stark zu, weil ich nicht selbst meine Nahrung zubereitete und ständig Essen ging. Ich war unsicher, weil mir jeder riet, abzunehmen - ein Casting Director winkte sogar mit Geld als Ansporn", erinnerte sich die schöne Amerikanerin an ihre schwierige Anfangszeit als Model. "Ich habe jede Diät ausprobiert: Kohlsuppe, Saftfasten, Kalorien zählen … Könnt ihr euch vorstellen, wie hart das für ein Mädchen war, das es liebt zu essen?", seufzte Ashley Graham. Zum Glück muss sie das jetzt nicht mehr machen und kann einfach sie selbst sein.

© covermg.com

Weitere Artikel zum Thema Fashion