Loading…
Du befindest dich hier: Home | Fashion

Fashion | 30.12.2016

Ihr wird mit Schließung gedroht

Muss Modedesignerin Victoria Beckham aufgrund von einer zu spät eingereichten Steuererklärung jetzt bald ihre Firma schließen?

Victoria Beckham: Ihr wird mit Schließung gedroht (© WENN.com)
Victoria Beckham: Ihr wird mit Schließung gedroht (© WENN.com)

Victoria Beckham (42) bekam eine offizielle Mahnung..

Da sie wiederholt ihre Steuererklärung nicht rechtzeitig eingereicht hat, wurde die Designerin jetzt verwarnt. So könnte es sein, dass die Britin ihre Firma Victoria Beckham Ltd schließen muss, da sie sich bereits zum dritten Mal nicht an die Fristen gehalten hat. Dies berichtete die 'Daily Mail'.

So bekam Victoria scheinbar einen offiziellen Brief der Regierung, in der ihr mit der Schließung ihres Unternehmens gedroht wurde.

"Solange keine Gründe für das Gegenteil aufgezeigt werden können, wird Victoria Beckham Limited vom Register gestrichen und die Firma aufgelöst", heißt es angeblich in dem Schreiben. Viel Zeit hat die Modeschöpferin nicht mehr, um das zu verhindern: Hat sie bis Februar nichts unternommen, gehört ihre Firma von da an der britischen Krone.

Ihr eigenes Label führt das ehemalige Spice Girl bereits seit 2008, im Jahr 2014 gründete sie dann Victoria Beckham Ltd, wozu neben ihrem Modebusiness auch ihre persönliche Marke gehört. Ihren Mann, Ex-Fußballer David Beckham (41), setzte sie als Direktor ein.

Während sich die Beckhams zu der Situation nicht äußern wollten, versicherte ein Insider indes, dass sie nicht in ernsten Problemen stecken. "Sie wurden zur Handelsgerichtsbehörde geschickt, aber meines Wissens gibt es einen Rückstand", verriet dieser der Zeitung. "Es gibt keine finanziellen Probleme. Die verspätete Einreichung hat das Unternehmen in keiner Weise beeinträchtigt."

Wie die Publikation berichtete, steht Victoria Beckham mit dem Beschwerdebrief nicht alleine da: Auch Beckham Brand Holdings Ltd, die Mutterfirma ihres eigenen Unternehmens, soll ein ähnliches Schreiben bekommen haben ...

© covermg.com

Weitere Artikel zum Thema Fashion