Loading…
Du befindest dich hier: Home | Fashion

Fashion | 29.12.2016

Mit Briefmarke geehrt

Der verstorbene Designer Oscar de la Renta wurde von der amerikanischen Post mit Briefmarken bedacht.

Mit Briefmarke geehrt (© Doug Meszler / WENN)
Mit Briefmarke geehrt (© Doug Meszler / WENN)

Oscar de la Renta (†82) wurde eine ganze besondere Ehre zuteil - sein Konterfei schmückt nun Briefmarken.

Der berühmte Designer starb 2014, aber sein Modehaus besteht weiterhin und kleidet nach wie vor die Stars ein. Fans können ihr Idol jetzt nicht nur tragen, sondern auch als Briefmarken sammeln. "De la Rentas innovative Designs und seine Aufmerksamkeit fürs Detail haben den amerikanischen Stil vorangebracht und den internationalen Fokus auf New York als einer der führenden Modemetropolen gelegt", begründete das Postamt seine Sonderkollektion, unter der sich ein Schwarzweiß-Porträt des Modeschöpfers von Inez van Lamsweerde und Vinoodh Matadin befindet sowie zehn Marken, die Details seiner berühmtesten Kreationen aufweisen, seien es Stoffe, Schuhe oder ganze Kleider. Marry-Anne Penner, die Art Director Derry Noyes beauftragte, die Motive zusammenzustellen, ist begeistert von der Auswahl: "Das neue Jahr beginnt großartig, denn die Post bringt weiterhin Briefmarken heraus, die Personen, Ereignisse und kulturelle Meilensteine feiert, die außergewöhnlich für die Geschichte unserer großen Nation sind", schwärmte die Amerikanerin, für die das Werk von Oscar de la Renta Teil der amerikanischen Geschichte und würdig einer Briefmarke ist.

© covermg.com

Weitere Artikel zum Thema Fashion