Loading…
Du befindest dich hier: Home | Fashion

Fashion | 28.12.2016

Stolz darauf, eine Blondine zu sein

Rapper Kanye West hielt seine neue Frisur nun auch selbst für die Ewigkeit fest.

Schickes Familienfoto (© Cover Media)
Schickes Familienfoto (© Cover Media)

Kanye West (39) steht öffentlich zu seinen blonden Haaren.

Der Rapper ('Bound 2') trägt bereits Anfang des Monats eine neue Frisur, als er sich dazu entschied, nur wenige Tage nach der Entlassung aus dem Krankenhaus etwas zu wagen. In der Klinik befand er sich wegen akuter Erschöpfung und Schlafentzug.

Dass diese neue Haarpracht nicht bloß ein kurzer Gag war, zeigte sich nun über die Feiertage. Auf Twitter postete Kanye ein Foto von sich, seiner Ehefrau Kim Kardashian (36) und den zwei gemeinsamen Kindern North (3) und Saint (1). Deutlich zu erkennen: Sein erblondetes Haar, welches mit den funkelnden Lichtern des Weihnachtsbaumes im Hintergrund um die Wette leuchtete.

Natürlich ist dies nicht das erste mutige Modestatement des Künstlers. In der Vergangenheit fiel Kanye West aber mehr durch seine ausgefallenen Klamotten auf, die sich auch in seiner eigenen Modelinie Yeezy widerspiegeln. Bislang hat er vier Kollektionen für Frauen entworfen und herausgebracht. Vor allem seine dritte, die er im Februar im Madison Square Garden vorstellte, erntete viel Lob. Doch für seine vierte Kollektion, die während der New York Fashion Week im September präsentiert wurde, brachte ihm dagegen Kritik ein - vor allem, weil seine Models in ihren Heels nicht laufen konnten und sogar teilweise zusammenbrachen.

Ein turbulentes Jahr also für Kanye West, dessen Frau Kim Kardashian im Oktober dann auch noch einem Raubüberfall in Paris zum Opfer fiel - da ist eine neue Frisur schon fast so was wie eine nette, harmlose Abwechslung.

© covermg.com

Weitere Artikel zum Thema Fashion