Loading…
Du befindest dich hier: Home | Fashion

Fashion | 27.12.2016

Weniger Make-up ist besser

Schauspielerin Julianne Hough hat gelernt, sich sparsamer zu schminken.

Macht jünger (© WENN.com)
Macht jünger (© WENN.com)

Julianne Hough (28) knallt sich nicht mehr tonnenweise Schminke aufs Gesicht. Die Schauspielerin ('Dirty Grandpa') begann ihre Karriere als professionelle Tänzerin und da ist es üblich, sich das Gesicht zuzukleistern. Aber das macht alt, wie die Künstlerin inzwischen weiß:

"Als ich 18 war und bei 'Dancing with the Stars' mitmachte, sah ich älter als jetzt aus", gab die Blondine im Gespräch mit 'People Style' zu. "Seitdem benutze ich weniger. Ich habe gelernt, dass Schönheit von innen kommt."

Die Blondine setzt neben dem passenden Make-up vor allem auf viel Bewegung und gesunde Ernährung - und auf gute Haarprodukte: "Ich färbe meine Haare alle vier Wochen. Ich benutze Unite Blonda Shampoo und Conditioner. Ich gönne meinen Haaren auch mal eine Pause. Wenn ich nicht arbeite, dann wasche ich es alle zwei oder drei Tage und lasse es an der Luft trocknen."

Schöne Haare sind wichtig, aber auch ein schöner Duft muss sein. Da sie für Giorgio Beverly Hills Werbung macht, kommt also nur ein Parfüm infrage: "Es hat so eine Fülle und gibt mir Selbstvertrauen, aber ich fühle mich gleichzeitig weiblich und elegant." Aber wenn es einen Beauty-Tipp gibt, den Julianne Hough ihren Fans ans Herz legt, dann ist es der, dass man sich mit Freundinnen für eine Party zurecht machen sollte. "Das macht manchmal mehr Spaß als der eigentliche Abend."

© covermg.com

Weitere Artikel zum Thema Fashion