Loading…
Du befindest dich hier: Home | Fashion

Fashion | 27.12.2016

Falsches Spiel mit Jessica Rabbit

Model Ashley Graham hat als Frau von Roger Rabbit posiert und damit den Kalender der 'Love' bereichert.

Ashley Graham: Falsches Spiel mit Jessica Rabbit (© Ivan Nikolov/WENN.com)
Ashley Graham: Falsches Spiel mit Jessica Rabbit (© Ivan Nikolov/WENN.com)

Ashley Graham (28) hat sich für den Kalender des 'Love'-Magazins verpflichten lassen.

Das Model hat sich bereits als vielgebuchte Schönheit von 'Sports Illustrated' einen Namen gemacht, sorgt aber immer mehr für Aufmerksamkeit. Aktuell lässt sie Männerherzen doppelt so hoch schlagen wie üblich, denn sie ist in einem neuen Video nicht nur als Ashley Graham, sondern auch als Jessica Rabbit zu sehen, die Ehefrau des Cartoonhasen Roger Rabbit, der von Regisseur Robert Zemeckis 1988 in 'Falsches Spiel mit Roger Rabbit' in Szene gesetzt wurde. Jessica Rabbit ist seitdem eine Ikone der verruchten Leinwandschönheiten (wenn im Film auch animiert) mit leuchtend roten Haaren, verführerischen vollen Lippen, einer großen Oberweite und einem stets eng anliegenden Kleid, mit dem sie nicht nur ihren Ehemann wuschig macht. Dieser Figur hat sich nun Ashley angenommen und ist somit Teil des 'Love'-Dezemberkalenders geworden.

Während die Adventskalender üblicherweise nur bis zum 24.12. gehen, hat 'Love' einen Kalender für den gesamten letzten Monat des Jahres auf seiner Homepage erstellt. Hinter einem Türchen versteckt sich ein Video in Schwarz-Weiß, in dem sich die Schönheit mit einer Stimme aus dem Off unterhält, die zu dem Privatdetektiv Mr. Valiant gehören soll. Jessica, beziehungsweise Ashley, bittet den Detektiv in dem kurzen Film in dramatischer Verzweiflung um Hilfe, sie und ihren Mann Roger bei einer Ermittlung zu entlasten. Dabei zitiert Ashley mehrere Sätze aus dem bekannten Film, der 1988 uraufgeführt wurde. Die ungewöhnliche Besetzung von Ashley Graham als Jessica Rabbit ist damit vollends aufgegangen.

© covermg.com

Weitere Artikel zum Thema Fashion