Loading…
Du befindest dich hier: Home | Fashion

Fashion | 22.12.2016

Läster-Attacke gegen Kim K.

Ex-Model Janice Dickinson war alles andere als begeistert von dem 'Vogue'-Cover der Reality-TV-Ikone Kim Kardashian.

Janice Dickinson: Läster-Attacke gegen Kim K. (© WENN.com)
Janice Dickinson: Läster-Attacke gegen Kim K. (© WENN.com)

Janice Dickinson (61) ist nicht gut auf Kim Kardashian (36) zu sprechen. Das ehemalige Model hält gar nichts von Reality-TV-Stars, die plötzlich einen Abstecher in die Fashion-Welt und anderen Berufsschönheiten Jobs abspenstig machen. Ziemlich freimütig zog Janice nun im US-Fernsehen über die TV-Ikone ('Keeping Up With The Kardashians') her und zeigte sich vor allem über deren 'Vogue'-Cover aus dem Jahr 2014 empört: "Kim Kardashian hat es auf ein Cover der 'Vogue' geschafft, da wollte ich echt fast kotzen. Das war verrückt!", so Janice Dickinson zu Gast in der Talksendung 'The Tomorrow Show'. Dem Ex-Model zufolge müsse man sich so eine Ehre erst verdienen: "Das sind keine Models, das sind Reality-TV-Stars! Modeln ist ein extrem harter Job. Man braucht die perfekten Proportionen. Die Kardashians haben keine Couture-Proportionen." Janice selbst war bereits 37 Mal auf dem Titelblatt der Modebibel zu sehen, der Kardashian-Schwester scheint sie diese Würde aber nicht zu gönnen. Und auch an Kims Halbschwester Kendall Jenner (21) ließ die Brünette kein gutes Haar. "Ich glaube nicht, dass sie ein Supermodel ist", so Janice Dickinson über die Catwalk-Beauty, die bereits für Balenciaga und Estée Lauder laufen durfte. "Sie kann mich nicht schlagen. Das kann sie nicht. Das ist, als würde man Äpfel mit Birnen vergleichen."

© covermg.com

Weitere Artikel zum Thema Fashion