Loading…
Du befindest dich hier: Home | Fashion

Fashion | 21.12.2016

Luxus-Treter für die Kleinen

Früh übt sich: Das italienische Modelabel Aquazzura hat eine Schuhkollektion für Mädchen ins Leben gerufen.

Luxus-Treter für die Kleinen (© Lia Toby/WENN.com)
Luxus-Treter für die Kleinen (© Lia Toby/WENN.com)

Jetzt macht Aquazzura auch Kinderschuhe.

Das in Florenz ansässige Fashion-Unternehmen hat im Rahmen seiner Frühlingskampagne 2017 seine erste Kollektion Mädchenschuhe, Aquazzura Mini, präsentiert. Dahinter steckt selbstverständlich der Designer des Labels, Edgardo Osario, der den Tretern lebhafte Farben und verspielte Prints verpasste.

"Eine neue Generation von Aquazzura-Mädchen wird mit Aquazzura Mini geboren", freute sich der Modemacher im Gespräch mit 'WWD'. "Es ist eine wunderbare Ergänzung für unsere Marke. Viele unserer Kundinnen sin Mütter und diese haben Nachfragen gestellt. Es ist dieselbe DNS verspielter und kultivierter Eleganz."

Natürlich ließ sich Osario von den Schuhmodellen für seine erwachsenen Fans inspirieren: So wird es die Sandalen 'Wild Thing' und die 'Christy'-Ballerinas im Gladiatorenstil nun auch für kleine Fashionistas geben. Außerdem zu haben: verzierte Sneakers, goldene Espadrilles und Sandalen mit Bommeln.

Schuhe für Jungen gibt es leider noch nicht.

Die Teile aus der Aquazzura Mini Kollektion kann man bereits auf der Webseite von Bergdorf Goodman vorbestellen, dafür muss man aber auch etwas tiefer ins Portemonnaie greifen. Die Schuhe für Kleinkinder gibt es für umgerechnet 230 Euro, während die Modelle für die älteren Mädchen bis zu 530 Euro kosten. Sobald sie in den regulären Verkauf gehen, kann man die Kinderschuhe von Aquazzura dann im Flagshipstore der Marke erhalten oder bei internationalen Händlern wie Barneys New York, Neiman Marcus, Saks Fifth Avenue, Selfridges, Harrods und Harvey Nichols.

© covermg.com

Weitere Artikel zum Thema Fashion