Loading…
Du befindest dich hier: Home | Fashion

Fashion | 11.01.2020

# Dirndlliebe 2.0 – Mustergültig

Der Bauernbundball in Innsbruck rückt näher, das Dirndl von TIROLERIN-Chefredakteurin Katharina Zierl nimmt Formen an. Die erste Anprobe überzeugt auf ganzer Linie.

Bild _DSC3311.jpg
Der Schnitt wird der Figur angepasst. (Foto: Birgit Pichler)

Die Aufregung steigt. Die erste Anprobe meines maßgeschneiderten Dirndls steht an. Der blaue Jacquard-Stoff ist noch schöner, als ich ihn in Erinnerung hatte. Ich schlüpfe in das Oberteil und den Rock und freue mich bereits jetzt darauf, wenn das Dirndl fertig ist. „Heute wird der Stoff abgesteckt“, sagt Christian Neff, der mein Traumdirndl entworfen hat und schneidert. „Wir haben ja bereits bei unserem ersten Gespräch wichtige Eckdaten festgelegt. Ich habe den Schnitt dann individuell für deine Figur gezeichnet. Heute geht’s um die Details“, erklärt Neff, der in seiner Schneiderei Heimatgwand in Innsbruck bereits vielen Damen zu ihrem Traumdirndl verholfen hat.

 

Bild _DSC3404.jpg
Die passenden Knöpfe werden ausgesucht. (Foto: Birgit Pichler)

Ergebnis. „Ich habe eigentlich immer sehr schnell ein konkretes Bild davon, wie ein Dirndl am Ende ausschauen soll. Und genau so ist dann auch das Endergebnis“, betont der Maßschneider, während er den Stoff meiner Figur entsprechend absteckt.

 

Bild ©Franz-Oss.jpeg
Christian Neff stattete auch schon Elisabeth Mair, Niki Hosp, Sonja Ledl-Rossmann, Patrizia Karg und Diana Langes-Swarovski (v. l.) aus. (Foto: Franz Oss)

Edel. Auch die Farbe der Schürze, die Neff bestellt hat, passt perfekt zu dem edlen blauen Jacquard-Stoff. Bereits jetzt fühle ich mich in dem eleganten, noch halbfertigen Dirndl überaus wohl und will es am liebsten gar nicht mehr ausziehen. Dabei müssen noch sehr viele Details besprochen werden. Wie tief soll der Ausschnitt über der Bluse sein? Welche Knöpfe wählen wir? Wie hoch werden die Schuhe sein, damit das Dirndl dann die perfekte Länge hat? Und mit welchen Verzierungen bekommt das Dirndl zusätzlich eine ganz besondere Note?

Bild _DSC3338.jpg
Die erste Anprobe bei Christian Neff (Foto: Birgit Pichler)

Countdown. Wir wählen gemeinsam glatte, elegante Knöpfe, die dem Stil des Kleides am besten entsprechen. Der Ausschnitt soll die Bluse zeigen, aber nicht zu tief sein. Ein blaues Samtband kommt als Verzierung zum Einsatz. Da ich keine allzu hohen Schuhe tragen werde, muss der Stoff nur ein wenig gekürzt werden. Das wäre also geschafft. Ich habe jetzt auch eine sehr konkrete Vorstellung vom Ergebnis. Und freue mich sehr auf die letzte Anprobe: Zu sehen und zu lesen in der Februar-Ausgabe der TIROLERIN.


Bild _DSC3260.jpg
(Foto: Birgit Pichler)

200 EURO FÜR IHR TRAUMDIRNDL

MITMACHEN UND GEWINNEN.

Sie wollen Ihre Vorzüge und Ihren Typ mit einem
maßgeschneiderten Dirndl zur Geltung bringen?

Die TIROLERIN verlost gemeinsam mit Heimatgwand 2 x 2 Gutscheine
im Wert von je 200 Euro bei der Anfertigung
eines Dirndls in der Schneiderei von Christian Neff.

Die Kosten für eine Maßanfertigung variieren,
ein einfaches Baumwolldirndl ist ab circa 600 Euro zu haben.