Loading…
Du befindest dich hier: Home | Fashion

Fashion | 12.03.2019

Gut angezogen

Sie sind viel mehr als nur Trendsetterinnen, sie sind einflussreiche Fashion-Vorbilder.

Bild HP_Bild.jpg
Foto: Shutterstock

Coco Chanel, Marilyn Monroe, Audrey Hepburn und Marlene Dietrich. Dita von Teese, Victoria Beckham, Alexa Chung und Evan Rachel Wood. In all ihrer Unterschiedlichkeit und trotz der zeitlichen Distanz haben diese Frauen eines gemein: Sie sind der Inbegriff von Stil und Chic. Mit ihrem Gespür für Farben, Schnitte und Looks, ihrem Charisma, ihrer Anmut und ihrer Ausstrahlung prägten und prägen sie nicht nur die eigene Epoche, sondern setzen markante Meilensteine für die Ewigkeit in der Mode. Mit ihrem eigenen unverwechselbaren Stil sind sie Vorbild und Inspiration für viele Frauengenerationen. Während Trends kommen und gehen, bleiben Stilikonen ihrem persönlichem Look treu, denn ihren Stil haben sie nicht nur gefunden, sondern vielmehr geschaffen. Durch die Mode haben sich diese Frauen verwirklicht und unterstreichen damit ihre eigene Persönlichkeit.

Signature-Looks. Egal ob roter Teppich und Bühne oder abseits des Scheinwerfers und feierlichen Blitzlichtgewitters, Fashion-Vorbilder verzaubern stets mit Stil- und Selbstbewusstsein und machen ihren Look zum Ereignis. Zugegeben, als Hollywood-Star gut auszusehen ist keine Kunst. Ein Heer an Stylisten und Visagisten kümmert sich darum, dass mit Outfit, Frisur und Make-up der perfekte Look entsteht. Doch guter Geschmack und Stil können nicht gekauft und mit Designer-Roben auf den Leib geschneidert werden. Das gewisse Etwas, modische Trittsicherheit und Modeinstinkt sind entscheidend, um zur Fashion-Ikone gekürt zu werden.

Bild HP_Bild_01.jpg
Dita von Tees (Foto: Shutterstock)

Ladylike

Dita von Teese ist die Verkörperung von purer Weiblichkeit und Sexappeal. Sie hat den Pin-up-Style salonfähig gemacht. Der Burlesque-Star glänzt nicht nur im überdimensionalen Martiniglas in ihren Bühnenshows, sondern auf dem roten Teppich, in Fashion-Magazinen und im Alltag. Bei jedem Auftritt präsentiert sich die Stilikone konsequent elegant und top gestylt in modischen Kombinationen, die bis ins kleinste Detail perfekt aufeinander abgestimmt sind. Das Merkmal der unangefochtenen Königin des guten Stils ist die taillierte, figurbetonende Mode der 1930er- bis 1950er-Jahre sowie ihr Schneewittchen-Teint mit zarter Blässe, pechschwarzem Haar, roten Lippen, Katzenaugen und gekonnt geschwungenen Augenbrauen. Dank Dita wird Vintage niemals out of fashion gehen.

Bild HP_Bild_02.jpg
Evan Rachel Wood (Foto: Shutterstock)

woMAN

Mit ihrem auffälligen androgynen Glam-Rock-Stil beweist Schauspielerin Evan Rachel Wood, wer die Hosen anhat. Inspiriert von Stilikone Marlene Dietrich, die mit Zylinder und Frack den maskulinen Look für die Damenwelt kultivierte, Musiker David Bowie und Schauspielkollegin Tilda Swinton, zeigt die Aktrice, dass selbstbewusste, moderne Frauen mit burschikoser Eleganz Geschmack und Stilgefühl beweisen können. Ihre Vorliebe für Hosen-Looks zeigt Wood insbesondere bei Veranstaltungen und Verleihungen, wo sie die Red-Carpet-Etikette der Ballroben gekonnt mit schicken Hosenanzügen durchbricht und mit ihrer unkonventionellen Modewahl beweist, dass Anzüge wahrlich Red-Carpet-tauglich sind. Die Königin der Anzüge kreiert mit ihrem Dandy-Style besondere und einzigartige Looks.

Bild HP_Bild_03.jpg
Victoria Beckham (Foto: Shutterstock)

Absolutely posh

Mit der Popband Spice Girls wurde Victoria Beckham back in the 90s erfolgreich. Heute ist die einstige Girlgroup-Sängerin angesehene Designerin, Businessfrau und Fashion-Ikone. Mit ihrer Mode zieht das BrIT-Girl klare Linien: zeitlos, elegant, feminin. Das Markenzeichen von Fußballer-Gattin Beckham sind pure Farben und unkonventionelle, strenge Schnitte. Als Geschäftsfrau trägt sie einen durchdachten, modernen Business-Look mit femininer Silhouette und beweist, dass schick und Office-tauglich sich nicht ausschließen müssen. Für Business-Termine trägt Beckham coole Hosenanzüge mit überlangen Marlene-Hosen, Highheels und XL-Sonnenbrille. Ihren privat gepflegten Stil bringt Victoria Beckham auch als Designerin in ihre Kollektionen – und bei geeignetem Budget auch in unsere Kleiderschränke.

Bild HP_Bild_04.jpg
Alexa Chung (Foto: Shutterstock)

Cool Girl

Model, Style-Ikone und Designerin: Alexa Chung ist, bekannt für ihr Stilgespür, seit Jahren eine feste Größe in der Fashion-Welt und begeistert mit ihrem Look nicht nur Designer, sondern Fashion-Fans weltweit. Mit ihrer einzigartigen Fähigkeit, den Trends immer einen Schritt voraus zu sein, verleiht sie jedem Outfit ihren eigenen, scheinbar mühelosen Chic. Zu den Wardrobe Essentials des Londoner It-Girls mit chinesischen Wurzeln zählen A-Linien-Röcke, Straight-Leg-Jeans, Denim-Overalls und Kleidungsstücke in Cord. Mit eleganten Mini-Kleidern mit Kragen und Trenchcoats zeigt die Powerlady ihre britische Herkunft. Gleichzeitig mischt sich in ihren Stil eine rockige Komponente. Dank ihrer Modekollektionen unter dem gleichnamigen Label können wir den Alexa-Chung-Look einfach nachstylen.