Loading…
Du befindest dich hier: Home | Events

Events | 17.02.2022

VIP-Eröffnung The Naked Indigo & A Glorious Butcher

Gesunde Bowls, saftige Steaks & eine außergewöhnliche Atmosphäre

Bild IMG_0376.JPG
© Ricarda Stengg

Healthy, yummy & gooood.
Es tut sich was in der Innsbrucker Gastronomieszene – und zwar mitten in der Stadt. Der Marktplatz Innsbruck wird ab 14.02.2022 kulinarisch neu bespielt. Nach intensiver Sanierung und Umbauarbeiten erstrahlt das ehemalige Cammerlander in neuem Glanz. Verantwortlich dafür sind die neuen Pächter – die im Gastronomiebereich nicht ganz unbekannte Unternehmensfamilie Raschhofer aus Salzburg hat sich die Innsbrucker 1A Lage gesichert, die nun gleich zwei neue Gastronomiekonzepte beheimatet. Bei der VIP-Eröffnung mit dabei waren natürlich viele bekannte Gesichter aus Tirol, aber auch Bloggerin Nina Radman aus Salzburg, dessen Blog „Berries & Passion“ bei der jungen Generation längst in aller Munde ist, ließ sich den Eröffnungsabend gemeinsam mit ihren Freund:innen nicht entgehen.

Bowls soweit das Auge reicht.
Da wäre einerseits ein superfreshes the naked indigo, welches sich zum Inn hin öffnet – mit sehr stylischem Interior, Loungebereich, cozy Cornern und einer großzügigen Bar, die mit ein paar Handgriffen zur Aussenbar umfunktioniert werden kann. Getreu dem Motto „collecting Flavours“ vereint the naked indigo unzählige Inspirationen und Geschmackserlebnisse, die über viele Jahre auf Reisen durch die weite Welt zusammengetragen und gesammelt wurden. Basierend darauf wurde the naked indigo gegründet - ein neues Restaurantkonzept mit dem Ziel: Unkomplizierte aber nichts desto trotz durchdachte, frisch zubereitete, vegetarische oder vegane Bowls und Gerichte zu schaffen, die nicht nur großartig schmecken, sondern auch Körper und Geist mit neuer Energie versorgen.

 

 

Bild 22-02-14 Ansicht indoor.jpg
Foto: Charly Schwarz
Bild 22-02-14 Naked Indigo.jpg
Foto: Charly Schwarz
Einblicke in den Abend
Bild IMG_0378.JPG

Jule Winter & Ulrike Amor (Instagram @food.monamour)

Bild IMG_0383.JPG

Julia Schwarz-Lux & Julia Blomeier, Resort Innsbruck

Bild IMG_0384.JPG

Karl Gostner & COM-Vizepräsident Thomas Rohregger

 

Bild IMG_0385.JPG

Dominik Leitner & Bloggerin Nina Radman

Bild IMG_0387.JPG

Alina Schulz & Alex Schwarz

Bild IMG_0388.JPG

Florian & Raffael

Bild IMG_0390.JPG

Timmy Raschhofer & Florian

Bild IMG_0394.JPG

Martin Misof, Julia Angermair, Birgit Gruber & Anna Zanon

Bild IMG_0397.JPG

Cornelia (Fender Chalets) & Georg

Bild IMG_0399.JPG

Erwin (Fender Chalets) & Rene

Bild IMG_0401.JPG

Patricia Niederwieser (Obst & Gemüse) & Architekt Mario Geat

Bild IMG_0405.JPG

Max Günther & Patrick

Bild IMG_0406.JPG

Sarah Cealiciotti & Katharina Hauser

Bild IMG_0407.JPG

Stefan Schwab & Darko Susnjara

Bild IMG_0410.JPG

Verena Wieser (Papeterie Schmid) & Heiner Raschhofer (Gründer & Inhaber Soulkitchen Gruppe)

Bild IMG_0414.JPG

Ferdinand & Pascal Marquez (Tirolerin)

Bild IMG_0420.JPG

Sani Klemenc & Michael

Bild IMG_0422.JPG

Chris (DJ C-Rock) & Adrian

Bild IMG_0423.JPG

Paul Viskovsky (Wifi Innsbruck) & Alfred Wurzer (WKO Tirol)

Bild IMG_0426.JPG

Jürgen & Ursula

Bild IMG_0431.JPG

 Anna Strießnig (Petera/Teresa Innsbruck) & Margot Gärtner (Agentur missmargo)

Bild IMG_0425.JPG

Niko Raschhofer (the naked indigo) & Margot Gärtner (Agentur missmargo)

Bild IMG_0417.JPG

Maximilian Knoll(cxs Studio) & Roland Wegleitner(CHG Rechtsanwaelte)

Bild IMG_0427.JPG

Doris Eibl(Uni Innsbruck), Helmut Metzler(Pilot) & Susanne Linser (Tourismuskolleg)

Bild 22-02-14 Herbert Cammerlander,Frank Ludin(LAAC),Stephanie Cammerlander, Niko und Heiner Raschhofer(Soulkitchen Gruppe).jpg

Herbert Cammerlander, Frank Ludin (LAAC), Stephanie Cammerlander, Niko und Heiner Raschhofer(Soulkitchen Gruppe)

Foto: Charly Schwarz

Bild IMG_0413.JPG

Herbert Cammerlander, Frank Ludin (LAAC) & Benni Rimml (Geisterburg)

Fotos: Ricarda Stengg

A Glorious Butcher.
Auf der anderen Seite gibt’s – quasi als Gegenpol – den GLORIOUS BUTCHER - THE LITTLE BASTARD zu entdecken. Allen, die sich jetzt denken: „Das kenn ich doch von irgendwoher“, denen können wir sagen, ja das stimmt. Die ehemalige Soulkitchen im Westen von Innsbruck ist seit ein paar Jahren Heimat des großen Konzepts namens GLORIOUS BASTARDS. Am Marktplatz findet man nun einen lokalen Ausschnitt des gesamten Sortiments. Der GLORIOUS BUTCHER hat jedoch ganz klar das Fleisch im Fokus! Daher heisst’s auch: Quality is no coincidence – and the taste of our burgers no secret. Ein Burger sollte vieles sein, aber vor allem frisch, saftig & ein Geschmackserlebnis. Deswegen sind alle Bestandteile eines Burgers wirklich wichtig. Hier werden ausschließlich ausgewählte  Fleischstücke lokaler Partner verwendet. Die Aufzucht unter besten Bedingungen garantiert die exzellente Fleischqualität. Neben Burger gibt es natürlich noch einiges mehr im Programm:  Salate, Small Bites sowie unsere leckeren Fries und natürlich auch was ganz neues - unsere Loaded Breads - welche auch glutenfrei zur Auswahl stehen.

Atemberaubender Ausblick.
In weiterer Folge werden auch die Aussenbereiche neu entwickelt und gestaltet, sodass dem perfekten Sundowner am Inn mit Blick auf die immer wieder beeindruckende Nordkette nichts mehr im Wege steht.

Bild 22-02-14 Naked Indigo, Gloruious Butcher - Eröffnung-60.jpg
Foto: Charly Schwarz
Bild 22-02-14 Glorious Butcher.jpg
Foto: Charly Schwarz