Loading…
Du befindest dich hier: Home | Beauty

Beauty | 13.04.2022

Verknallt – kräftige Farben voll im Trend

Schwarz und Braun war gestern: Der Frühling setzt die Augen mit kräftigen Farben in Szene!

Bild shutterstock_465401585.jpg
Foto: Shutterstock

HELLO DOPAMINE.
K
ann Make-up glücklich machen? Ja! Nach einem gefühlt ewigen Winter umspielen jetzt leuchtende Frühlingsfarben die Augenpartie und setzen langersehnte Glückshormone frei. „Dopamine Dressing“ lautet der Code in der Mode, vom dem wir uns liebend gerne auch in Sachen Make-up inspirieren lassen. Color-Blocking und Two- oder Three-Tone-Kombinationen sind ausdrücklich erwünscht, kräftige Neon-Nuancen ebenso. Lidschatten kommt in Pink, Grün, Blau oder Zitronengelb daher und lässt viel Spielraum für farbliche Experimente. Hauptsache, es knallt (für eine besonders hohe Leuchtkraft der Farben sorgt übrigens weißer Lidschatten-Primer).

MORE IS MORE.
Wem das noch nicht genug ist, der setzt auf gra
fische Linien mittels farbigen Eyeliners oder Kajals und rundet den Look mit farblich passender Mascara ab. Auch die Augenbrauen bekommen jetzt besonders viel Aufmerksamkeit, es gilt das Motto: Je fülliger, desto besser. Die sogenannten „Feather Brows“ – also das Auffächern der Härchen nach oben hin mittels Styling-Gels, fester Seife (ja, auch das funktioniert) oder professionellen Augenbrauen-Liftings – sorgen für einen natürlichen, aber dennoch spektakulären Ausdruck. Ganz im Sinne der omnipräsenten Y2K-Nostalgie lassen uns die fancy Neunziger ihren Einfluss auch in puncto Make-up spüren: Neben klassischem Lippenstift rücken hochglänzende Gloss-Varianten in den Vordergrund (auf den süßlichen Erdbeergeschmack kann man ja verzichten). Bei der Foundation setzen wir auf leichte Texturen und ein glowy Finish, weniger Deckkraft ist hier manchmal mehr – von dem angenehmen Tragekomfort ganz zu schweigen. Mehr davon, bitte!

Ton in Ton

Bild shutterstock_639745384.jpg
Foto: Shutterstock

TAUFRISCH.
Fast schon taufrisch wirkt der Look – so als wäre man gerade der Badewanne entstiegen. Für den extra Glow sorgt Sonnencreme, Highlighter und/oder ein Touch Vaseline. Erfrischend anders: Die rote Mascara, unterstrichen durch Eyeliner im gleichen Ton. Die Lippen werden hier nur mittig leicht mit Farbe betupft, die Brauen nach oben hin aufgefächert.

Wasserfarbenspiele

Bild 1.png
Foto: Shutterstock
Bild 2.png
Foto: Hersteller

SHINE BRIGHT.
Eine Hommage an die ersten schönen Frühlingstage: Zartes Lila trifft auf Zitronengelb, Wiesengrün und Himmelblau. Ein Hauch Rouge, etwas Highlighter und transparentes Gloss verleihen dem Look frische Strahlkraft.

Lift me up

Bild shutterstock_1157275096.jpg
Foto: Shutterstock
Bild 2.png (1)
Foto: Hersteller

TROPICAL VIBES.
Das intensive Türkisgrün lässt uns an den letzten Urlaub am Meer zurückdenken, wobei der klassische Eyeliner durch den „Floating-Effekt“ am oberen Lidrand ein extravagantes Upgrade erfährt. Die Wimpern werden oben und unten getuscht, die Brauen dürfen etwas kräftiger nachgezogen werden. Knallig roter Lippenstift ist der ideale Konterpart zum starken Augenaufschlag.