Loading…
Du befindest dich hier: Home | People

People | 31.01.2017

Plötzlich vierfacher Vater

Sänger Pharrell Williams und seine Ehefrau Helen dürfen sich über dreifachen Familienzuwachs freuen.

Die Drillinge sind da (© FayesVision/WENN.com)
Die Drillinge sind da (© FayesVision/WENN.com)

Pharrell Williams (43) hat auf einmal mehr als alle Hände voll zu tun.

Der Sänger ('Happy') und seine Ehefrau Helen bestätigten bereits im September 2016, dass sie erneut Eltern werden und sich ihr Sohn Rocket Ayer (8) auf Verstärkung freuen darf. Nun bestätigte ein Sprecher des Künstlers gegenüber 'Vanity Fair', dass Rocket bald mit gleich drei Geschwistern spielen kann: Pharell und seine Frau wurden Eltern von Drillingen!

Zwar sind weder die Geschlechter noch die Namen der neuen Erdenbürger bekannt, Helen und die Babys seien aber "gesund und glücklich."

Sicherlich wird Pharrell seinen kreativen Kopf bei der Namenssuche auch dieses Mal wieder mächtig angestrengt haben. Wie er 2014 enthüllte, wollten sie ihrem Sohn einen ganz besonders starken Namen verleihen. "So wie amerikanische Ureinwohner ihre Kinder nach einer Macht, einem Tier oder einem Element benannt haben, haben wir ihn nach einer durch den Menschen geschaffenen Maschine, die aufsteigen sollte, benannt", verriet er damals im Interview mit Oprah Winfrey. Zudem hatten seine Lieblingskünstler alle Songs mit 'Rocket' im Titel: Stevie Wonder mit 'Rocket Love', Elton John mit 'Rocket Man' und Herbie Hancock mit 'Rocket'. Deshalb heißt sein Sohn auch Rocket - also Rakete. Wären da Sonne, Mond und Sterne nicht passende Namen für die Drillinge?

© covermg.com

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus