Loading…
Du befindest dich hier: Home | People

People | 31.01.2017

Neuer Jurypräsident in Cannes

Regisseur Pedro Almodóvar übernimmt den Vorsitz der Jury auf den diesjährigen Filmfestspielen in Cannes.

Große Verantwortung (© Oscar Gonzalez/WENN.com)
Große Verantwortung (© Oscar Gonzalez/WENN.com)

Pedro Almodóvar (67) leitet die Jury der Filmfestspiele in Cannes.

Der spanische Filmemacher ('Julieta') ist der Vorsitzende der diesjährigen Jury, die mit weiteren Regisseuren, Schauspielern und wichtigen Menschen aus der Filmbranche besetzt ist. Somit wird Pedro darüber bestimmen, welcher Film es verdient hat, dieses Jahr die Goldene Palme in Empfang zu nehmen. In einem Statement drückte der Regisseur seine Freude über die Verpflichtung aus:

"Ich freue mich sehr, den 70. Geburtstag des Cannes Film Festivals in einer solch privilegierten Position feiern zu können. Ich bin dankbar, geehrt und ein bisschen überwältigt. Ich bin mir der Verantwortung bewusst, die damit einhergeht, Präsident der Jury zu sein, und ich hoffe, ich werde dieser Aufgabe alle Ehre machen. Ich kann nur versichern, dass ich mich diesem Job vollends hingeben werde, mit meinem ganzen Körper und meiner Seele."

Bereits fünf Filme von Pedro liefen auf dem Cannes Festival in den letzten Jahren: 'Alles über meine Mutter', 'Volver', 'Zerrissene Umarmungen', 'Die Haut, in der ich wohne' und 'Julieta', während 'Schlechte Erziehung' 2004 das Festival außerhalb der Konkurrenz eröffnet hatte. Pedro Almodóvar war bereits Mitglied der Jury, als diese von Schauspieler Gerárd Depardieu (68, 'Cyrano de Bergerac') geleitet wurde. Die Jurymitglieder für das aktuelle Jahr werden noch bekannt gegeben.

© covermg.com

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus