Du befindest dich hier: Home | People

People | 02.03.2016

So viele Frauen hatte ich doch nicht

Schauspieler George Clooney wurde immer ein bewegtes Liebesleben unterstellt. Doch ganz so war es dann wohl doch nicht. 

George Clooney: So viele Frauen hatte ich doch nicht (© Cover Media)
George Clooney: So viele Frauen hatte ich doch nicht (© Cover Media)

George Clooney (54) hätte für die ganzen Frauengeschichten, die ihm nachgesagt wurden, keine Zeit gehabt. 

Der Schauspieler ('Hail, Caesar!') hat spätestens mit der Hochzeit mit Amal (38) diesbezüglich seine Ruhe gefunden. "Glauben Sie mir, wenn ich mit all den Frauen, mit denen mir eine Beziehung angedichtet wurde, wirklich eine gehabt hätte, hätte ich keine Zeit gehabt, auch nur einen Film zu drehen", erzählte er im Interview mit 'Meins'.

Damit wäre der Ruf des ehemaligen Womanizers wohl nicht gerechtfertigt gewesen. 

Sein gutes Aussehen hat aber sicher einen Teil zu seinem Image als Frauenschwarm beigetragen. Doch auch George wird älter. Kein Problem für den Leinwandhelden: "Ich liebe meine grauen Jahre und auch meine Falten", betonte er. "Ich mag es, dass mein Gesicht jetzt mehr Persönlichkeit, mehr Charakter zeigt als mit 20 oder 30 Jahren. Ich brauche kein Botox."

Wichtiger sei es hingegen, fit zu bleiben. Das sollte sich jeder Mensch jeglichen Alters zu Herzen nehmen. "Jünger im Alter zu wirken? Vielleicht. Jünger auszusehen? Unmöglich! Man muss sich damit abfinden, älter zu werden, und nicht dagegen ankämpfen", sagte er unlängst zu den 'Stuttgarter Nachrichten'. "Sich liften zu lassen oder die Haare zu färben halte ich für sinnlos. Ich bin ein starker Verfechter der Idee, dass man nicht versuchen kann, jünger auszusehen. Man kann sich nur um das beste Aussehen bemühen, dass das Alter zulässt", waren die weisen Worte von George Clooney. 

© covermg.com

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus