Loading…
Du befindest dich hier: Home | People

People | 26.02.2016

Rückkehr zu 'Baywatch' nicht geplant

Die Kultserie 'Baywatch' kommt ins Kino! Die einstige Darstellerin, Pamela Anderson, hat einen Auftritt darin bisher aber abgelehnt.

Pamela Anderson: Rückkehr zu 'Baywatch' nicht geplant (© Cover Media)
Pamela Anderson: Rückkehr zu 'Baywatch' nicht geplant (© Cover Media)

Pamela Anderson (48) hat eine Rolle im 'Baywatch'-Film erstmal ausgeschlagen. Sie hofft auf ein besseres Angebot.

Die Schauspielerin, die in den 90er-Jahren durch die Serie weltberühmt wurde, wird nach derzeitigem Stand nicht in der Kinoverfilmung des einstigen Serienhits dabei sein. "Ich habe es nicht komplett abgelehnt, aber ich habe das, was sie mir angeboten haben, abgelehnt. Wir werden sehen, was passiert", sagte sie in der kanadischen Show 'Entertainment Tonight'. "'Baywatch' war so ein großer Teil meines Lebens und sie versuchen wirklich, eine Hommage zu drehen. Es ist also natürlich eine Ehre, dass sie mich unbedingt dabei haben wollen."

Geheimnisse zur Story des Remakes konnte sie nicht verraten. "Ich habe das Drehbuch ja noch nicht mal gelesen", gab sie zu. "Ich habe keine Ahnung, um was es geht!"

Nicht bekannt ist derweil, ob andere Stars aus der Originalserie, darunter David Hasselhoff (63), Gena Lee Nolin (44) und Alexandra Paul (52), für die Kinoversion vor die Kamera treten werden. Die Hauptrollen übernehmen die Hollywoodstars Dwayne 'The Rock' Johnson (43, 'San Andreas') und Zac Efron (28, 'High School Musical').

Sollte sich Pam doch dazu entschließen, wieder im roten Badeanzug Leben zu retten, bräuchte sie allerdings einen neuen, den alten versteigerte sie nämlich für einen guten Zweck. "Ich habe ihn noch ein paar Mal getragen. Ich bin damit in die Dusche gesprungen und habe ein paar Männer in meinem Leben bei mir zu Hause gerettet. Er passt immer noch", berichtete Pamela Anderson stolz.

© covermg.com

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus