Loading…
Du befindest dich hier: Home | People

People | 11.02.2016

Peinliches erstes Date

Verwirrend: Sein erstes Date mit Blake Lively erlebte Ryan Reynolds streng genommen gar nicht mit Blake Lively.

Ryan Reynolds und Blake Lively: Peinliches erstes Date (© WENN.com)
Ryan Reynolds und Blake Lively: Peinliches erstes Date (© WENN.com)

Ryan Reynolds (39) offenbarte, dass es keine Liebe auf den ersten Blick war, als er Blake Lively (28) kennenlernte.

Der Schauspieler ('Die Frau in Gold') und seine Kollegin ('Gossip Girl') standen 2010 für 'Green Lantern' gemeinsam vor der Kamera und freundeten sich zunächst platonisch an. Ihre Gefühle füreinander bahnten sich dann einen seltsamen Weg ...

"Ein Jahr, nachdem 'Green Lantern' herauskam und wir beide Singles waren, hatten wir ein Doppeldate", verriet Ryan zu Gast bei 'Entertainment Weekly Radio'. "Sie hatte ein Date mit einem anderen Typen und ich mit einer anderen Frau. Es war ziemlich blöd für die beiden, denn Blake und ich verstanden uns gleich prächtig."

Das Paar heiratete 2012 und Ryan ist sich sicher, dass die vorherige Freundschaft der Beziehung gut getan hat. "Wir waren eine ganze Zeit lang Kumpel, das ist der beste Weg, um eine Beziehung zu starten."

Es ist die zweite Ehe für den Star - von 2008 bis 2011 war Ryan Reynolds mit Scarlett Johansson (31, 'Lost in Translation') verheiratet. Mittlerweile ist er Vater der 14 Monate alten James und möchte seiner Kleinen etwas auf den Weg geben:

"Disziplin und ich meine damit nicht Strenge. Ich hatte nie eine tolle Beziehung zu meinem Vater - er starb vor zwei Monaten. James ist übrigens nach ihm benannt, sein Name war James. Er hat mir eine große Sache mitgegeben und das war Disziplin. Er hat mir beigebracht, dass man hart arbeiten muss, um ein Ziel zu erreichen. Du erreichst es, wenn du hart genug arbeitest und dich antreibst", befand Ryan Reynolds.

© covermg.com

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus