Loading…
Du befindest dich hier: Home | People

People | 06.11.2017

#Lückentexter: Stefanie Sargnagel

Das Wiener Ausnahmetalent mit der roten Baskenmütze hat mit ihren eigenwilligen Texten beim Bachmannpreis 2016 den Publikumspreis abgeräumt. Mit ihrem Buch „Statusmeldungen“ tourt sie derzeit durch Österreich und macht auch in Innsbruck Halt.

Bild Sargnagel_(c) Alexander Goll__7MB.jpg
© Alexander Goll

MEINE ELTERN BESCHREIBEN MEINEN BERUF MIT...

... Künstlerin.

 

ICH MUSS SCHREIBEN, WEIL ...

... ich einen hohen Erzähldrang habe.

 

KUNST BEDEUTET FÜR MICH ...

„Kunst ma a Göd leichn?“

 

ICH FÜRCHTE MICH ...

... vor Vereinsamung.

 

WENN MEIN LEBEN EIN BUCH WÄRE ...

... sollte man es um 19,95 Euro im Buchhandel kaufen.

 

FÜR GELD MACHE ICH ...

...  alles, was mich nicht extrem stresst.

 

FÜR VIEL GELD MACHE ICH ...

... auch mal Dinge, die mich extrem stressen.

 

FÜR KEIN GELD DER WELT MACHE ICH ...

... Arbeiten zum Mittelpunkt meines Lebens.

 

TYPISCH ÖSTERREICHISCH IST ...

... sudern.

 

ALS BUNDESKANZLERIN WÜRDE ICH ...

... das Matriarchat ausrufen.

 

ICH WANDERE AUS, WENN ...

... alle, die ich gern habe, mitkommen.

 

AUF MEINEM GRABSTEIN STEHT ...

... ein nackter Mann und schielt.


STATUSMELDUNGEN:

Mit ihrem Buch „Statusmeldungen“ legt Stefanie Sargnagel ein Werk der Sonderklasse vor. Als eine der wenigen Autorinnen hat sie im Netz eine Form gefunden, die als Literatur funktioniert. Gewohnt lässig und auch derb springt sie in ihren Statusmeldungen von der Arbeit im Callcenter zum Leben als Autorin. Mit ihren Postings, Büchern und Artikeln hat die Wienerin längst Kultstatus erreicht. Am besten serviert werden die Texte mit einer guten Portion Schmäh à la Sargnagel. Zurzeit tourt die Autorin durch Österreich und macht am Freitag, 10. November im Innsbrucker Treibhaus Halt.

Bild Cover Sargnagel Statusmeldungen.jpg
Statusmeldungen von Stefanie Sargnagel erschienen bei Rowohlt (€ 19,95, ISBN: 978-3498064440)
Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus