Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 07.02.2015

Thunfisch-Cupcakes

Im Fasching wird gerne und viel gefeiert, wobei für das leibliche Wohl meist die traditionellen Faschingskrapfen sorgen. Für alle Liebhaber des Pikanten gibt es jedoch auch herzhafte Alternativen, die auf jeder Party eine gute Figur machen.

Bild Muffin2
Thunfisch Cupcakes

Thunfisch-Cupcakes mit Vitello-Tonnato-Topping
Zutaten für 12 Stück:
4 Frühlingszwiebeln
50 g Kapern
1 Dose Thunfisch
250 g Mehl
2 TL Backpulver
1/2 TL Natron
1 TL Salz
1 Msp. Pfeffer
2 Eier
50 ml Sonnenblumenöl
100 g Magertopfen
200 g Crème fraîche

Für das Topping:
1 Dose Thunfischs (in eigenem Saft)
200 g Mayonnaise
3 EL Kapern
4 Sardellenfilets
1 EL Zitronensaft
1 EL Olivenöl
1 Msp. Cayennepfeffer
Kapernäpfel und fischförmige
Cracker zum Garnieren

Papierförmchen für das Blech

Zubereitung:

Backofen auf 180 °C vorheizen. Muffinblech mit Papierförmchen belegen. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Kapern abtropfen lassen und fein hacken. Thunfisch abtropfen lassen und in kleine Stücke zerteilen. Mehl in einer Schüssel mit dem Backpulver, Natron, Salz und Pfeffer vermischen. Eier in einer zweiten Schüssel schaumig rühren. Mit Öl, Topfen und Crème fraîche verrühren. Die Mehlmischung dazugeben und nur so lange verrühren, bis die trockenen Zutaten feucht sind. Anschließend die restlichen Zutaten zügig unterheben. Cupcakes ca. 25 Minuten goldbraun backen. Nach einer Stäbchenprobe herausnehmen, vorsichtig aus den Mulden heben und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen. Thunfisch abtropfen lassen und anschließend mit den restlichen Zutaten in einem Mixer pürieren. Eine flache Haube auf die abgekühlten Cupcakes streichen und mit Kapernäpfeln und Fischcrackern verzieren.

Bild Muffin_Buch
weitere Rezepte findet ihr hier: Pikante Cupcakes & Muffins, Naumann & Göbel Verlagsgesellschaft mbH, ISBN 978-3-625-17177-5
Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus