Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 24.05.2017

Um den Spargel gewickelt

Haben Sie schon genug von Spargel? Wir nicht! Mit diesen Mini-Rezepten werden wir Sie um den Finger wickeln.

Bild shutterstock_288940211.jpg
Fotos: Shutterstock

Spargelgrissini:

Zutaten:
1 Bund grüner oder weißer Spargel
(ca. 16 mitteldicke Spargel)
Prise Salz
1 Zweig Rosmarin
1–2 EL Olivenöl
Pfeffer
Fertiger Blätterteig
60 g Parmesan
1 Eigelb
Meersalz
für zusätzlichen Hochgenuss:
8 Scheiben Schinken

Zubereitung:
Spargel waschen, schälen und untere Enden abschneiden. In kochendem Salzwasser 3 bis 5 Minuten garen und abschrecken, auf Küchenpapier gut abtropfen lassen. Rosmarin waschen, trocken schütteln, Nadeln abzupfen und fein hacken. Mit Öl, Salz und Pfeffer zu feiner Marinade verarbeiten. Blätterteig ausrollen und mit der Rosmarin-Marinade bepinseln und in Streifen schneiden. Je eine Spargelstange mit Teigstreifen umwickeln und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen (wer möchte, kann unter dem Teig noch eine Lage Schinken einbauen). Den Teigmantel mit Eigelb bestreichen und mit Parmesan bestreuen. Im vorgeheizten Ofen mit 200 Grad 12 bis 14 Minuten goldbraun backen.

Bild shutterstock_397406353.jpg

Spargel im Parmaschinken

Zutaten:
1 Bund grüner oder weißer Spargel (ca. 16 mitteldicke Spargel), 8 Scheiben Parmaschinken, 4 EL Olivenöl,
40 g Parmesan, 1 Prise Salz, 1 Prise Zucker

Zubereitung:
Den Spargel waschen, schälen und die unteren holzigen Enden abschneiden. Wasser aufstellen, salzen und eine Prise Zucker dazugeben (gegen die Bitterstoffe im Spargel, besonders bei weißem Spargel üblich). Den Spargel 6 bis 8 Minuten bissfest kochen. In kaltem Wasser abschrecken und etwas auskühlen lassen. Um jede Stange eine halbe Scheibe Parmaschinken wickeln und mit Olivenöl beträufeln. Zerbröckelten Parmesan darüberstreuen. Kleiner Tipp: Fürs Auge kann der Spargel auch auf Baguettescheiben angerichtet werden. Perfekt dazu passend: Rucola.

Bild shutterstock_188256110.jpg

Spargel im Lachsmantel

Zutaten:
1 Bund grüner oder weißer Spargel (ca. 16 mitteldicke Spargel), 100 g Räucherlachs, 1 Bund Dill, 3 EL Öl
1 EL Weißweinessig, Salz, 1 Prise Zucker, Pfeffer

Zubereitung:
Spargel waschen, schälen und Enden abschneiden. Zum gesalzenen Wasser eine Prise Zucker hinzugeben und die Spargelstangen 6 bis 8 Minuten bissfest kochen. Abschrecken und auskühlen lassen. Die Spargel mit dem Räucherlachs umwickeln und mit etwas Dill bestreuen. Für die Dillvinaigrette Essig, Pfeffer und Olivenöl verrühren und den gehackten Dill untermischen. Die Vinaigrette als Dip verwenden oder die Spargelstangen damit beträufeln.

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus