Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 20.12.2017

Für den guten Zweck

SIGNA beweist soziales Engagement bei der Kinderkrebshilfe für Tirol und Vorarlberg.

Bild _AVM7040.jpg
Nathalie Benko überreicht den SIGNA-Spendenscheck in Höhe von € 10.000.- an Ursula Mattersberger (Obfrau Kinder-Krebs-Hilfe für Tirol und Vorarlberg)

Mit einer jährlichen Spendensumme für Sport, Kunst und Soziales von rd. einer Million Euro zeigt SIGNA große soziale Verantwortung. Ein Fixpunkt des sozialen Engagements von SIGNA ist die Unterstützung der Kinderkrebshilfe für Tirol und Vorarlberg. Bei einem vorweihnachtlichen Besuch Mitte Dezember übergab Nathalie Benko einen Scheck in der Höhe von 10.000 Euro an die Obfrau der Kinderkrebshilfe für Tirol und Vorarlberg an der Onkologischen Kinderstation der Universitäts-Klinik Innsbruck, Frau Ursula Mattersberger. Jedes Kind bekam auch einen großen Plüschteddy überreicht.

Es ist ein ungeschriebenes Gesetz und eine Art Sozialkodex, dass jene Menschen, die vom Schicksal begünstigt wurden, jene unterstützen, die einen etwas beschwerlicheren Weg zu beschreiten haben, so das Leitmotiv des SIGNA Engagements.

Bild _AVM6972.jpg
Foto: Signa