Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 19.06.2017

Singing in the Rain

Für die eigene Hochzeit wünscht man sich strahlenden Sonnenschein. Dass dem schönsten Tag im Leben aber auch der Regen nichts anhaben kann, zeigt die Traumhochzeit von Stefan und Daniela Jordan.

Bild 094 - 14-05-16 HZ Daniela und Stefan - L.jpg
Fotos: FORMA Photography (www.formafoto.net)

Stefan und Daniela, beide 35 Jahre alt, aus Breitenbach am Inn können keine allzu aufregende und romantische Kennenlerngeschichte erzählen, denn die beiden kennen sich schon seit Kindesbeinen an. Die Eltern der beiden Tiroler sind nämlich gut befreundet und kennen sich schon seit vielen Jahren. Als die Mütter der beiden ihre Jüngsten im Kinderwagen spazieren fuhren, scherzte man über eine zukünftige Hochzeit. Die beiden besuchten dann auch gemeinsam den Kindergarten sowie die Volksschule. Der erste Schmatz ereignete sich dann mit zarten sieben Jahren.

Aus den Augen, aus dem Sinn. Nach der Schule verloren sich die beiden allerdings aus den Augen. Erst viele Jahre später fanden sie wieder zueinander. Der Heiratsantrag fand schließlich auf der Hohen Salve statt, ein wichtiger Ort für das Paar: Hier ereignete sich nämlich auch der erste Kuss. Stefan lockte seine Daniela an den Speichersee, wo sie sofort die riesigen Fackeln entdeckte, die in Form von zwei Ringen in den Hang gesetzt waren. Nachdem das „Ja“ erklang, setzte ein Feuerwerk ein und Freunde und Familie, die sich auf der andere Seite des Sees versteckt hatten, tauchten plötzlich auf die Verlobung wurde natürlich gebührend gefeiert.

Bild 547 - 14-05-16 HZ Daniela und Stefan - L.jpg

Stürmischer Tag. Der große Tag folgte einige Zeit später am gleichen Ort. Auf der Hohen Salve heiratete das Paar standesamtlich und ließ sich den Tag nicht vom stürmischen Wetter vermiesen. Besonders schön war für das Paar, dass der kleine Kreis von Freunden und Familie den Weg auf den Berg trotz Wind und Regen nicht gescheut hatten und das Paar dort mit Sekt und Kanonenschüssen empfing. Der Moment, als das Wetter sich am Nachmittag besserte, und beim Abheben der Luftballone doch tatsächlich die Sonne dem Brautpaar entgegenstrahlte, machte den Tag perfekt. Auch Augenblicke wie die Ansprache des Bräutigams oder als die Hochzeitsgesellschaft am Abend nach draußen gebeten und von einem Feuerwerk überrascht wurde prägten sich ins Gedächtnis aller Anwesenden ein.

Doppeltes Glück. Die anschließende erste Ehezeit war für das Paar besonders ereignisreich und wurde durch die Geburt der Zwillinge Sophie und Amelie im April 2017 gekrönt. Jetzt lebt das Paar zu viert weiter, kann die Zwillinge im Kinderwagen spazierenfahren und dabei vielleicht auch schon jetzt, wie die eigenen Eltern damals, zukünftige Ehepartner für die Mädchen finden und sich auch weiterhin die schönen Momente vom Regen nicht vermiesen lassen.

Bild 113 - 14-05-16 HZ Daniela und Stefan - L.jpg
Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus